Frage von Bailey1234, 19

Gründung einer Lernplattform?

ich würde gerne eine Geschäftsidee umsetzen. Dafür würde ich ein Online-Programm gründen, Bücher erstellen und verkaufen und unter Umständen einige Kurse abhalten, die sich allerdings auf 2-3 Wochenenden im Jahr beschränken würden. Es handelt sich hierbei um eine Art Lernprogramme (also soll nicht eines dieser momentan typischen Fitnessprogramme werden). Aktuell bin ich Studentin. Nun komme ich nicht recht viel weiter mit meiner Planung. Hat jemand von euch schon mal so etwas in der Art gegründet und kann mir eventuell ein paar Tipps geben? Vor allem bin ich mir nicht sicher welche Unternehmensform ich wählen soll, da ich nicht viel Kapital investieren kann und möchte. Zudem weiß ich nicht, ob ich so einfach Bücher drucken kann und diese verkaufen. Hat eventuell auch jemand Erfahrungen mit Websites? Habe bei 1&1 geschaut und würde nach einem Jahr 30€!! monatlich für eine Website inkl. Online Shop zahlen. Prinzipiell ja noch in Ordnung, aber mein "Lernprogramm" findet nur in 4-5 Monaten des Jahres statt und somit zahle ich die restlichen Monate ja sozusagen umsonst, zu mal mir gesagt wurde, dass es keine Möglichkeit gibt, die Website in dieser Zeit sozusagen "still zu legen".

Wäre super, wenn jemand mir einige Tipps geben könnte. Bin über alles dankbar, da ich echt noch sehr planlos bin.

Viele Grüße

Antwort
von Keksvogel, 7

Du benötigst kein Kapital. Das ist ein Irrglaube. Ich gehe davon aus, dass du zumindest mindestens um die 500 Euro auf dein Konto hast.

Du musst, mit so eine Idee, etwas anders an die Sache rangehen. Deine Idee ist gut, wobei da ein paar Sachen ich nicht so verstanden habe.

Ich gebe dir mal einen Tipp. Du sagst, du möchtest Bücher verkaufen. Ist natürlich etwas schwierig und ohne Verlag bist du aufgeschmissen. Denkst du! Du kannst trotzdem deine Bücher schreiben und diese als .pdf-Format oder eBook verkaufen. Das ist kinderleicht und kannst, wenn du willst, mit der Bedinung etwas weniger Umsatz zu machen es auch über Amazon verkaufen.
Es gibt aber heutzutage nicht wenige Unternehmen, in dem du diese Bücher drucken lässt. Hier ist natürlich etwas mehr Geld gefragt, kannst dir aber einen Angebot zusenden lassen. Wenn mehr Leute deine Bücher digitisiert kaufen, kannst du so etwas im Auftrag geben. Die Spedition kann dann entweder du selbst übernehmen (bei Ebay, Amazon, oder eigene Shop-Seite), oder aber du lässt es von einem Speditionsunternehmen machen wie AmazonLogistics.

Bzgl. der Website: Vergiss das Angebot von 1&1! Es gibt viele Provider wie etwa All-Inkl. Huer zahlst du 5€ im Monat. Dazu die Software "x5 Website" (ca 60-70 Euro) kannst du mit etwas Einarbeitung deine eigene Shop-Website erstellen die noch dazu sehr professionell aussehen kann. Etwas Foftgeschrittener wäre da Wordpress mit Theme und Shop-Plugin, jedoch kostenlos.

Ich würde dir sehr gern mehr schreiben und Anregung geben. Aber bin mit dem Handy unterwegs. Merke dir aber eine Sache und lass dich niemals was anderes einreden lassen: "Kopf schlägt Kapital! - DU brauchst kein Kapital von tausende von Euros, um so etwas auf die Beine zu stellen. Wenn es erstmal läuft, kommt alles von allein!"

Antwort
von BrutalNormal, 9

Lass es!

Traum + kein Kapital + keine Skills = finanzieller Misserfolg

Entweder du eignest dir an, wie du das technisch aufsetzt, vermarktest, das Produkt erstellst, dir deine Marke aufbaust usw usf, oder du musst dir Leute einkaufen oder dich mit solchen zusammen tun. Dazu fehlt dir aber wohl das Kapital.

Denk mal noch nicht an die Unternehmensform, sondern lieber, wie du an Geld kommst.

Und dann musst du das Geld nehmen, um in deinen Traum zu investieren und daraus ein Business zu machen.

Also, arbeiten, sparen (nicht mehr ausgehen/party machen, kleider kaufen oder Urlaub gehen für ein paar Jahre), studieren, Produkt erstellen und mit dem Geld was über ist , die Skills einkaufen oder erlernen.

Wenn du es willst, dann schaffst du es!

Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community