Gründe dafür, dass Kolonien Afrikas Unabhängig wurden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ehemaligen Kolonialmächte hatten ihre ehemaligen Kolonien wirtschaftlich so sehr in der Hand, dass sie ihnen ruhig eine angebliche Selbstständigkeit gewähren konnten. Die meisten ehemaligen Kolonien sind erst viel später wirklich selbstständig geworden. Auf europäische Eroberungen haben die imperialistischen Mächte Europas übrigens bis heute nicht verzichtet, obwohl auch diese Gebiete ja nach Standpunkt als Kolonien bezeichnet werden 8z.B. Südtirol).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach/Während dem 2.WK haben die Kolonien die Schwäche der europäischen Mächte ausgenutzt und ihre Unabhängigkeit gefordert.
Ich glaube 1960, waren es 17 englische Kolonien.
Für England war es nicht mehr rentabel, und man hat gecheckt, dass Unterdrückung etc unmenschlich ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?