Grossmutter mit 86 beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solitaire finde ich nicht schlecht und Puzzel, wenn sie nicht zu groß sind. Häkeln ist weniger anstrengend für die Hände, da kann man gut Wollrest verwenden für kleine Quadrate, die man dann zusammensetzen kann. Spannende Hörbücher, wenn das Lesen nicht mehr geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puzzle, Kreuzwort und was ist mit sticken? Geht auch sticken in einem Rahmen nicht mehr? Arme Oma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreuzworträtsel.....oder ab und an mal so Gesellschaftsspiele, wie Mensch ärgere dich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund kann/darf sie nicht mehr stricken?

Ich bekomme vom Stricken gerne einmal Probleme im Handgelenk und im Daumen, wenn ich zuviel mache. Das passiert mir beim Häkeln allerdings nicht!

Vielleicht könnte sie aus denn über die Jahre angesammelten Wollreste eine Flickendecke häkeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mama ist mit 83 ganz wild auf Sudokus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?