Großes Ram-Problem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Regelmäßig die arbeitsdateien speichern und nicht zu viele Programme geöffnet lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bilk3z
05.11.2016, 23:26

mach ich so wie dus mir gesagt hast, hilft nichts

0

was ist denn nun dein problem? dass optisch zuwenig speicher übrig ist oder anwendungsprobleme?? eigentlich hilft windows sich ganz gut selbst mEn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bilk3z
05.11.2016, 23:37

naja wenn am ende nur noch ein knapper GB für Gaming, Chrome usw übrig bleibt, reicht das nich, darum möchte ich das Problem los werden, das ich so viel RAM nicht benutzen kann :/

0

Hole dir halt einen Fachmann ran, der schaut, wer den RAM reserviert. Hast du zum Beispiel selber Einstellungen vorgenommen, jemandem RAM zuzuweisen.

Was genau hinderte dich, einmal im Ressourcenmonitor nachzuschauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bilk3z
05.11.2016, 23:27

das ist das Problem, der Ram wird von niemanden benutzt, weil der in dem nicht ausgelagertem Pool nicht benutzt werden kann, aber ich weiß nicht wie ich es hinbekomme, das soviel GB in den Pool kommen, normal ist so 200MB im nicht ausgelagertem Pool

0
Kommentar von Bilk3z
05.11.2016, 23:35

wozu ist superfetch da? und wie deaktiviere ich es :D

0
Kommentar von Bilk3z
05.11.2016, 23:42

okay, trotzdem ddanke für deine Natwort :)

0

Wie groß ist deine Auslagerungsdatei? Ist sie überhaupt aktiviert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bilk3z
06.11.2016, 11:48

welche Auslagerungsdatei?

0

Was möchtest Du wissen?