Frage von 069Odyssee, 71

GROSSES INTERESSE AN SERIENKILLERN?

Hallo, Ich interessiere mich sehr für Serienkiller, wie sie vorgingen, wie viele Menschen soe getötet haben usw.. Mich fasziniert das einfach sehr, warum weiß ich nicht.

Ich könnte mir stundenlang Berichte über die morde oder das Leben dieser Menschen angucken/lesen.

Bin ich krank? Sollte ich mal einen Psychologen oder derartiges aufsuchen? Bitte keine Beleidigungen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 069Odyssee,

Schau mal bitte hier:
Psychologe Faszination

Antwort
von DonCreeg, 47

Denke ich nicht. Vlt. interessierst du dich einfach für die Psyche eines Mörders, bzw. ihr Leben - wie sie zum Mörder wurden. Meiner Meinung nach ist das ganz normal. Personen die Stunden lang Dokus über Kriege anschauen sind auch nicht krank, obwohl der Krieg auch durchaus ein schreckliches Thema ist.

Antwort
von epicRainstorm, 26

Kommt drauf an. Ist es wissensinteresse? Oder sympatisierst du mit diesen personen? Hast du positive gefühle dabei? Das wäre wiederum was anderes.

Kommentar von 069Odyssee ,

Also, Naklar ich es aus Wisseninteresse, weil ich verstehen möchte wie diese Personen denken, usw.

Aber ich würde auch gerne mal einen kennen lernen oder mit einem sprechen.

Positive Gefühle hab ich schon, ja..

Kommentar von epicRainstorm ,

Ok, dann hast du also sowohl ein rein wissenschaftliches interesse, aber auch positive gefühle/ sympathie für die täter?
Wichtig herauszufinden ist sicher, ob du die taten irgendwie bewunderst, dich identifizieren kannst, selber ganz oft in diese richtung phantasierst so etwas selber zu tun. Hast du denn selber gedanken, solche fremden ideen auch selber u zusetzen?

Kommentar von 069Odyssee ,

Naja also, bewundern jetzt vielleicht nicht, ich finde es einfach nur erstaunlich das diese Leute einfach so morden können.

Phantasien habe ich auch, aber ich würde sie nicht in die tat umsetzten.

Antwort
von wethekigs, 36

Du bist dann nicht gleich krank. du hast halt nur bestimmte vorlieben. es würde eher ernster werden wenn du selber einer werden möchtest

Antwort
von sahlina, 10

Geht mir genau so. Denke mal, das dich einfach nur interessiert was in den Köpfen dieser Menschen vor sich geht. Solange du selber nicht den drang danach hast, andere umzubringen, ist alles gut.

Antwort
von silberwind58, 40

Dann geh mal auf You Tube und gib Serienkiller ein,da findest du eine ganze Menge!

Kommentar von 069Odyssee ,

Ja das weiß ich, ich schaue mir fast jeden Tag Berichte oder Interviews an, trotzdem vielen Dank :)

Kommentar von silberwind58 ,

Ich finde,wenn Dich das interessiert,bist Du noch lange nicht krank. Es ist ja auch interessant,warum wird einer zum Serienkiller,wie hat Er gelebt,warum wurde Er zum Killer!

Kommentar von 069Odyssee ,

Falls du sowas auch interessant findest, empfehle ich dir die Serie 'Hannibal'. Echt genial gemacht.

Kommentar von silberwind58 ,

Ja danke,kenn ich!

Antwort
von desantnikVDV, 17

Die ganze Welt ist krank... In der Psychiatrie sitzen nur die die erwischt worden sind...

Spaß bei Seite...
Solche Interessen sind was ganz normales... Solange du nicht dran denkst das selbe oder ähnliche zu verüben.

Mich Interessiert zB. die Psyche solcher Menschen die einfach töten können und dabei einen Gefallen haben... Einen Serien Killer bin ich nie begegnet, jedoch habe ich mehrere Gespräche mit verschiedenen Söldnern gehabt, die auf verschiedenen Konflikten für Firmen in afrikanischen und Nahost Ländern zutun hatten. Das sind auch auf ne andere Weise Killer... Und ich bin auch nicht krank ))))

Antwort
von wethekigs, 17

kann irgendjemand meine neuste frage beantworten? brauche da dringend hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten