Frage von rapunwittchen, 55

Großes Ego wegen kleinem ...?

Hallo, bin w/18 und habe eine etwas eigenartige Frage. Es geht darum das ich vor ca 2 Monaten ein echt netten Jungen (20) kennengelernt habe. Er ist hübsch, sehr gut gebaut und hat echt nichts an seinem Aussehen zu bemängeln. Er hat ein ziemlich teures Auto & trägt nur Markenkleidung obwohl er Normalverdiener ist , naja eher unwichtig aber könnte etwas mit dem folgenden Thema zu tun haben. Er war anfangs immer super lieb und aufmerksam gegenüber mir, so ca den 1 Monat lang wo wir uns auch jeden Tag getroffen haben. Danach trafen wir uns 2 Wochen lang nur 2 mal, was mich nicht weiter stört doch dem musste ich hinter her telefonieren. Aufjedenfall wurde er von mal zu mal etwas "arroganter" bzw. Zeigte ein grosses Ego. Ich konnte mir sein Getue überhaupt nicht erklären. Naja , irgendwann kam es dazu, dass wir uns küssten und wo wir uns näher kamen musste er immer ganz plötzlich nachhause? Um so ernster es mit uns wurde , um so abweisender wurde er.. Gestern jedenfalls kam es dazu das wir uns gegenseitig sehr nah gekommen sind anfassen etc. ... so lustig es sich anhören mag , Er hat einen sehr kleinen Penis von ca geschätzten 10-12cm und es war auch ein 2 Stunden Akt von küssen bis ich es irgendwie geschafft habe ihn unten auch zu berühren. Aus heiterem Himmel kam es dann wieder dazu das er weg musste, da war also nicht mehr als das "begrabschen". Meine Frage ist also ..liegt seine Selbstverliebtheit die er ausstrahlt bzw sein Macho-Getue vielleicht an seinem Besten Stück? Außerdem kam es mir so vor als hätte er noch nicht die größten Erfahrungen... Ich will aufjedenfall weiterhin mit ihm in Kontakt bleiben bzw eine Beziehung aufbauen doch sein Verhalten macht es mir schwer , es tut mir aber irgendwie auch leid wenn es an seinen Genitalien liegt - also aus Scham . Bitte um Rat heute antwortet er mir einfach nicht obwohl wir uns treffen wollten ! Vielleicht seine Angst vor mehr?

Antwort
von lysi3, 33

er hat mit sicherheit angst vor mehr, sonst würde er nicht immer plötzlich so reagieren.
rede doch mal mit ihm darüber (nicht über seinen schw...aber wieso er immer abhaut)
liegt bestimmt nicht an dir. ich denke, wenn du einmal mit ihm geschlafen hast oder sonst was :D dann ist ihm das nicht mehr peinlich. bestimmt nur der "erste eindruck"

Antwort
von Elfi96, 25

Ja, ich denke auch, dass er das, was ihm an Volumen beim besten Stück  fehlt, durch die dicke Karre wettmachen will. Ihn darsuf anzusprechen wird nichts  bringen. Ev könntest du das Thema anders angehen. Wenn ihr euch beim nächsten mal näher kommen könntet, mache vorher das Licht aus. Greife nicht mit der Hsnd zu seinem besten Stück sondern  lege dich auf ihn drauf. Sollte er dann abblocken/ fluchtartig das Weite suchen, kannst du mit ihm darüber reden. "Ich habe mal gehört, wie meine Mamal zu meinem Pa sagte, es käme nicht auf die Größe an. Das Rein und Raus machen die Meter."

Vllt ist er dann  gechillter. LG 

Antwort
von AmandaF, 29

Er hat da wohl ein stark angeknacktes Selbstwertgefühl.

Pass auf, dass es nicht selbstverständlich für ihn ist, dass du seine Launen erträgst.

Kommentar von rapunwittchen ,

Glaubst du wenn er sieht, das ich "IHN" nicht schlimm finde bzw. Ich mir mehr mit ihm vorstelle ohne das er sich schämen muss. Wird er sein Verhalten dann ändern ? 😔

Kommentar von AmandaF ,

Es ist heute immer noch so, dass die Größe des Penis nicht bemängelt werden darf. Auch der Sex sollte nicht kritisiert werden.

Aber den Frauen glaubt man sagen zu dürfen, wenn zum Beispiel der Busen zu groß oder klein ist. Und da spreche ich aus Erfahrung.

Antwort
von sgn18blk, 14

Vereinbare nochmal ein Treffen wo Du ernst mit Ihm reden kannst.

Dann sprech dieses Thema an.

Sag was los ist, wieso Er sich zurückhält, wenn es intimer wird etc. Sag Ihm, dass Er Dir vertrauen kann. Dann wird Er wahrscheinlich auch damit raus rücken.

Aber es kann schon sein, dass es daran liegt. Also, Deine Vermutung (davon gehe ich aus) ist richtig..

Nur, wenn Du Dir mit Ihm halt was längerfristiges vorstellen kannst, dann kannst Du Ihm auch nicht sagen "Du hast einen kleinen Penis"... Naja, groß ist Er jedenfalls nicht. Seine Größe liegt mit paar Zentimetern unter dem Durchschnitt. Aber es gibt wesentlich kleinere Penisse, das solltest Du wissen.

Hoffe, ich konnte helfen.

Kommentar von rapunwittchen ,

Mich stört seine Größe ja auch gar nicht , kann es natürlich trotzdem nicht ansprechen . Will es ihm einfach irgendwie klar machen ... Denn ich habe echt Gefühle für ihn entwickelt und möchte aber nicht weiter dieses Verhalten ertragen :-(

Kommentar von sgn18blk ,

Dann rede mit Ihm darüber. Sag Ihm, dass sein Verhalten langsam auffällig wird und frag Ihn wieso Er dann auch immer abhaut wenn es drauf ankommt. Frag Ihn, ob Er überhaupt dazu bereit ist und wenn nicht, dann warte. Wenn Du wartest und Verständnis dafür hast, dann merkt Er "Ahaaa, ich bin Ihr wichtig". Und wenn Gefühle da sind, dann ist alles andere egal und Er wird sich bei Dir sicherer fühlen. Jeder Mensch hat seine Macken, keiner ist perfekt. Perfekt sein ist Ansichtssache. Rede mit Ihm am besten erst über sein "bestes Stück", sobald Ihr Euer erstes mal miteinander gehabt habt.

Kommentar von sgn18blk ,

Wie Du sagtest hast Du ja kein Problem damit, was ich persönlich auch gut finde. Das kannst Du Ihm dann danach auch sagen. Man liebt ja dann nicht seinen Penis, sondern den Mann der an "Ihm" hängt ;D

Antwort
von EliasFragt96, 26

Klint vermutlich danach.

So einfach sagen, dass es dich nicht stört ist natürlich auch nicht die Beste Lösung.

Lass Ihn doch mal, auf dich zu kommen, oder Verführe Ihn, so dass er keine andere Wahl hat, als dort zu bleiben.

Wenn es immer noch nichts bringt, mache IHM klar, dass du auf so ein Gespiele keine Lust hat. Vielleicht merkt er dann, wie Kindisch er sich verhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten