Frage von JujuBxd, 101

Großer Streit mit meiner Mutter?

Hallo Leute,
Ich habe Stress mit meiner Mutter, weil sie mich bat doch heute mal die Treppe zu putzen, ich habe gesagt ich werde es machen. Soweit so gut.
Dann wollte sie mit unserer Nachbarin die Waschküche putzen, da sie immer durchs Treppenhaus laufen müssen, dachte ich ich werde das danach tun, das habe ich ihr aber auch so gesagt, daraufhin ist sie ausgerastet und hat gesagt das sie froh ist wenn ich im Sommer weg bin ( fliege alleine zu meiner Tante nach England) und das ich bald in Amerika bin ( Austauschjahr) naja dann hab ich gesagt das sie doch sicher froh sei wenn ich ausziehen würde und dann meinte sie ja. Und das sie froh ist.
Also ich stamme eigentlich  aus einem guten Familienverhältnis, und sowas kam noch nie vor, was soll ich jetzt tun ?
Liebe Grüße

Antwort
von butz1510, 24

Das ist völlig normal. Jeder sagt was, das er im Prinzip nicht so meint. Du bist vermutlich in der Pubertät, Deine Mutter ist genervt. Ich habe mir öfter anhören müssen, dass ich sicher mal als Klofrau im Bahnhof enden werde. Das hat mich damals zwar unglaublich geärgert, aber es hat im Prinzip nichts an meiner Einstellung zum Fleiß geändert. Das ist einfach Geschwätz, mit dem sie dich provozieren und aus der Reserve locken will. Tief in den Bauch atmen und möglichst wenig aufregen. Geht alles vorüber. Oh, noch was: ich bin übrigens trotz aller Faulheit nicht Klofrau geworden...

Antwort
von sabbelist, 16

Sie ist nicht froh, das Du im Sommer weg bist und dann nach Amerika gehst, auch nicht, wenn Du ausziehst. Sie hat Angst, Sie wird Dich vermissen, es tut Ihr weh, wenn Du gehst. Was Sie getan hat, ist eine überzogene Reaktion wegen Ihrem Gefühlschaos. Geh zu Ihr, sage Ihr, das Du Sie liebst, und Sie auch vermissen wirst. Ich denke, das Sie weinen und mit Dir darüber reden wird

Antwort
von sandraromanova, 31

Wow. Deine Mutter hat definitiv überreagiert. Scheint sie ist gerade mega durch irgendwas gestesst oder belastet. Glaube sie meint es nicht so. Gibt es irgendwelche Probleme im Leben deiner Mutter?

Antwort
von longhairs, 13

Vielleicht ist deine Mutter frustriert das du gehst für einen gewissen Zeitraum ? Und kanns dir nicht sagen

Antwort
von alienelli, 39

Sowas kommt bei mir jeden Tag vor. bei jeder kleinigkeit. Z.B. jetzt im Moment ist sie auch suaer, aber bleiben wir mal bei dir.

Ich weiß nicht wie deine Mutter normaler weise so ist, aber ich kann dir versichern, dass es gnaz normal ist wenn ein Elternteil von dir glaubt, dass sie besser ist als du und dich herrumkommantiert.

Ich sag jetzt nicht sowas wie "Wen du dich aufregst machst dus nur noch schlimmer" weil ich das selbst nicht beachte. Solche streitereien legen sich nach einiger Zeit. Jetzt werden viele sagen, dass das nicht stimmt und das man nachgeben soll, aber scheibe drauf!

Lass dich nicht von deiner Mutter tyrannisieren!

Kommentar von bro5413 ,

Solange du bei deinen Eltern wohnst und sie dir alles zahlen haben sie auch das Recht dich "herumzukommandieren" bzw dir Hausarbeiten aufzutragen! Und wenn du es nicht tust kriegst du halt Ärger, das nennt sich Erziehung. Fehlt vielen heutzutage weil die Eltern ja nicht zu hart mit ihren Kindern sein wollen. Bisschen mehr Respekt bitte.

Kommentar von alienelli ,

Oh ich hatte meiner meinung nach eine viel zu strenge erziehung. Ich wurde nicht gleich mit allem beschenkt, man hat mir mir nicht normal geredet wenn ich iwas ausgefressen war (nicht mal bei kleinigkeiten) und man hat sich auch nicht davor getrückt mich mal zu schlagen (hat jetzt aufgehört weil sie wissen, dass ich mich währen kann)

Ich sage das aus meiner eigenen Erfahrungherraus und ich habe viele erfahrungen gemacht von denen manche mir nicht glauben würden.

und wenn dann noch dazu kommt, dass man mir etwas aurträgt und nur weil ich es nicht sofort in der selben sekunde mache angeschrien werde, dann ist das doch mehr als verständlich.

Du kennst meine Mutter nicht, du weiß nicht wie sie tickt. Ich sage immer, wenn sie mich nicht respektiert dann tu ich das auch nicht bei ihr.

Antwort
von bro5413, 38

Ach das passiert mal. Mach dir keinen Kopf, sie hat anscheinend ne Menge Stress da rutschen solche Sachen schonmal raus.

Antwort
von TorDerSchatten, 29

Nichts. Putz jetzt endlich die Treppe und gut ist. Und das nächste Mal mach es gleich.

Vermutlich ist eine Mutter in den Wechseljahren oder steht kurz bevor, da sind emotionale Ausbrüche wie von dir beschrieben, hormonell ausgelöst und leider für diesen Zustand "normal".


Kommentar von kugel ,

Liebe Tor!

Emotionale Ausbrüche... Wechseljahre ...??

Frauen sind generell emotionsflexibel 😂😂

Kommentar von TorDerSchatten ,

In den Wechseljahren überkommt es einen aber, ohne daß man was dafür kann. Ist so ähnlich wie in der Pubertät.

Im Übrigen bin ich selbst mehrfache Mutter und würde keines meiner Kinder so behandeln. Treppe putzen ja, aber den Rest finde ich unter aller Kanone

Antwort
von bliblablupsi, 34

nochmal ruhig mit ihr drüber reden

Antwort
von Akka2323, 21

Die Treppe putzen.

Antwort
von evaaawagner, 33

Du kannst sie doch einfach selbst mal fragen was du ihrer Meinung jetzt tuen sollst ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten