Frage von MarvelLAlution, 20

Großer Papierstau. Was tun?

Als ich heute etwas drucken wollte, ist mir nach 2 Stunden erst aufgefallen, dass mein Drucker einen Fehler hatte, dabei saß die erste Seite im drucker fest. Ich habe es versucht diese vorsichtig herauszuziehen, wobei das nicht geklappt hat. Dann habe ich den Drucker neugestartet (,was ein großer Fehler war) wodurch er den gesamten Papierstapel mit hineingezogen hat. Jetzt steckt der Stapel tief drin fest. Hinter dem Drucker gibt es keine Gelegenheit, dort etwas zu drücken oder zu ziehen. Ich besitze einen canon mg3650. Leider gibt es bei meinem Drucker auch keine Knöpfe, die man drücken kann, womit man die rollen antreiben kann.

Ich hoffe ihr könnt mir vlt. helfen mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 13

schau dir das video mal an...

Kommentar von MarvelLAlution ,

Ich hatte das Problem schon vor dem Anschauen des Videos gelöst, obwohl ich selbst auf die Idee mit dem schneiden kam. Allerdings konnte ich den Papierstapel von dem Eingang des Druckers aus auch weiter rein drücken ,währenddessen die hintere Klappe auch geöffnet war. Und somit ist der Papierbogen dort größer geworden, womit ich dann auch vorsichtig den Papierstapel hinten von der Klappe aus auch raus ziehen konnte. Das Video hätte mir aber genau so gut geholfen danke ;) 

Antwort
von gtesbrtwe4h, 20

Bei den meisten Druckern gibt es für den Fall eines Papierstaus eine Klappe zum öffnen (bzw. der gesamte obere Teil)

Kommentar von MarvelLAlution ,

Bei mir leider nicht, in dem Fall. Ich kann nur das gesamte Teil aufschrauben. Geht dadurch denn die Garantie verloren ? Wenn ja, was soll ich sonst machen xD ?

Kommentar von gtesbrtwe4h ,

Tut mir Leid, ich kenn mich mit Druckern nicht zu gut aus.. Schreib doch morgen mal den Kundenservice an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten