Frage von Tatti90, 65

Großer Kummer, was solll ich tun?

Hallo, ich stecke gerade mit meinem naiven Köpfchen in einem Schlamassel. Ich hoffe dass Ihr mir hier einen rat geben könnt! Ich habe Anfang der Woche einen Jungen auf einem Fest kennengelernt. Wir haben uns auf dem Fest total gut verstanden. Haben die ganze Zeit nur aufeinander gehockt, viel gelacht und gequascht. Das ganze ging bis nach Mitternacht. Er meinte dann irgendwann dass ich die Nacht bei ihm (angemietete Unterkunft von seinem Freund) verbringen soll. Ich willigte hierbei ein. Wir haben die ganze Nacht gekuschelt, genknutscht und uns nur umarmt. (Kein Sex oder Ähnliches!) Problem an der Ganzen Sache ist für mich einfach dass er nicht von hier kommt. Sondern gut 8 Std. von mir entfernt wohnt. Ich musste mich dann nach der Nacht relativ früh von ihm verabschieden, da ich ja arbeiten musste. Ich hab ihn dann noch nach seiner handynummer gefragt, die er mir auch gegeben hat. Wir verabschiedeten uns mit einem langen Kuss. In der Arbeit angekommen, wartete ich schon total sehnsüchtig auf seine Nachricht. Aber es kam zunächst nichts. (Grund hierfür war wohl dass er gleich in der Früh mit seinen Jungs wieder auf das Festival gegangen ist) Und als dann immernoch nichts kam, war ich etwas gereizt auf ihn und habe dass auch mit meiner abweisenden Art gezeigt. Ich meinte dann auch irgendwann zu ihm dass er mir seine Nummer hätte nicht geben müssen, wenn er zu mir eh keinen Kontakt möchte. Und dass er meine Nr eigentlich auch löschen könne. Dann kam noch in etwas sowas von mir wie: Ist wohl nichts besonderes für dich, ein Mädchen mit nach hause zu nehmen. Ist wohl Alltag. So wie du dich benimmst. - Ich sagte das, da am Vorabend total viel Interesse von ihm kam. Er wollte ständig dass ich bei ihm bin. Ihn umarme, küsse und ja nicht mit anderen Männern rede. Und dann am nächsten Tag war das einfach weg. Das hat mich einfach sehr verwirrt. Er schrieb darauf nur: ich solle denken was ich will. Das sei nicht fair. - Danach kam nichts weiter von ihm. Ich hatte dann im Laufe des Tages ein schlechtes Gewissen. Ich schrieb ihm also, dass ich gerne nochmal persönlich mit ihm reden will, solange er noch hier ist. Darauf hin blockierte er mich einfach... Nahm keine Anrufe entgegen. Nichts mehr. An dem Abend hatte ich einfach so ein tolles Gefühl wie lange nicht mehr. Aber ich weiß nicht was ich tun soll. Ich habe ihn wohl mit meiner forderten, eifersüchtigen Art abgeschreckt. Soll ich ihn ganz und für immer in Ruhe lassen? Mein Plan wäre gewesen, ihn am Montag, wenn er wieder daheim ist, anzurufen. Mich entschuldigen und ihn zur Rede stellen, was diese Nacht für ihn war. Was haltet ihr davon? Ist das zu aufdringlich? Ich bin einfach so verzweifelt..War es für ihn nur ein rumgeknutsche im Suff ? Was soll ich eurer Meinung nach tun? Wie soll ich mich ggü ihm verhalten? Nerve ich Ihn wenn ich ihn nochmal komtalktiere oder schmeichel ich ihm damit?Ich hoffe auf VIELE Meinungen und eine Begrüdnung dazu. Danke

Antwort
von Berlinfee15, 13

Guten Morgen,

wenn Du für Gegenwart/Zukunft ein gutes Gewissen haben möchtest, dann denke daran, für ihn war es -evtl. im Rausch- eine nette Abwechslung.

Bekannt ist Dir sicher auch, dass sich Interesse anders abspielt. Deine schnelle Verfügbarkeit zeigte anschließend keine Reize mehr und der Rausch verpuffte damit.

Du hast keinen Grund Dich zu entschuldigen und als Klette möchtet Du bestimmt auch nicht landen!?

Du bist blockiert worden, mehr Worte dazu müssen jetzt nicht folgen.

Schalte auf klaren Verstand und schiebe mögliche Gefühle zur Seite. Die brauchst Du für einen Typ, der DICH wirklich mag und ernst nimmt.

Alles Gute!

Antwort
von Deaneria, 14

Naja wie er das ganze nun sieht oder ob es nur Liebe im Suff war können wir dir nicht sagen. Aber wenn du Gefühle für ihn hast ist es wohl wirklich am sinnvollsten ihn noch einmal Anzurufen und zur Rede zu stellen. Wenn er dann allerdings sofort auflegen sollte oder nur abweisend reagieren sollte kannst du dir sicher sein das Er kein Interesse hat.

Antwort
von ElenaElli91, 12

Was versuchst du ? Ich finde du warst zu aufdringlich. Du kannst ihn doch nicht so unter druck setzen, ich würde an deiner stelle Zähne zusammen beißen und abwarten, dass er sich meldet. (Wenn er sich dann meldet)

Wenn er dich bereits blockiert hat, heißt es für mich, dass er kein Bock mehr hat. Lass ihm am besten in ruhe, wenn er doch Interesse hat, wird er sich selbst schon bei dir melden.

Lauf ihn aber nicht wie ein Hündchen hinterher!

Antwort
von zahlenguide, 7

Ich verrate dir mal ein Geheimnis. Männer brauchen länger um sich für eine Beziehung zu entscheiden als Frauen - gilt in den meisten Fällen.

Deshalb war es unklug jetzt schon quasi indirekt eine Beziehung von ihm zu fordern. Ich rate dir dazu, dass du ihn persönlich triffst, du weißt ja wo er wohnt und kannst dich nebenbei entschuldigen und dass du eben etwas missverstanden hast. Und statt ihn nun wieder unter Druck zu setzen und ihm quasi zu sagen, dass er sich doch bitte für dich entscheiden soll, verbringst du einfach Zeit mit ihm. Vielleicht gehst du wieder auf ein Treffen mit ihm usw. - und wenn er nur 8 Stunden von dir weg wohnt, kann man sich auch in der Mitte verabreden um etwas zu unternehmen.

Wenn er dich dann besser kennt, werdet ihr beide ja sehen, ob daraus mehr wird. Die Chancen stehen glaube ich ganz gut. Aber bedräng ihn nicht. Nur weil du ihn immer wieder darauf ansprichst, wird er sich nicht schneller entscheiden.

Kommentar von Tatti90 ,

denkst du ein Anruf tut es auch?

Kommentar von zahlenguide ,

nein, versuche ihn wirklich persönlich zu erwischen. und wenn du dafür 4 Stunden vor seiner Haustür warten musst, bis er mal zufällig vorbei kommt. so stärkst du eure Beziehung viel stärker, weil ihr euch einfach persönlich kaum kennt. eine Entschuldigung übers Telefon kann man mit einem Kumpel machen, den man schon ewig kennt, aber nicht bei einem neuen Menschen im Leben.

Antwort
von Makri1234, 9

Bloß nicht melden!!! Ich kann dich absolut verstehen, ist mir auch schon passiert. Vielleicht war der Abend für ihn auch besonders, aber kaum ein Mann möchte als Eigentum anerkannt werden "nur" weil er mal rumgeknutscht hat nach dem Motto: Angeleckt! Meins! Und du hast genau das mit deiner Reaktion gezeigt, auch wenn du es bewusst nicht so gemeint hast. Somit macht er jetzt dicht, weil ihm das zu viel Stress mit einer Frau ist, mit der er nicht mal zusammen ist. Mein Tipp: Nummer löschen, damit du nicht mehr in Versuchung kommst und fürs nächste mal daraus lernen!

Antwort
von therightway, 3

Aktuell noch nicht melden. Warten ca. 1-3 Monate. Falls nichts zurückkommt aus heiterem Himmel anrufen

Antwort
von Mrmorrigan, 2

Puh den hast du ja total in die Enge getrieben kein Wunder das er beide Beine in die Hand nimmt und um sein Leben läuft. Ihr hattet einen tollen Abend zu zweit mehr nicht. Die Sache ist gelaufen such lieber weiter und mit dem nächsten lässt du es ruhiger angehen.

Antwort
von NANABUMBUM,

Mit solchen anrichten hast du es ordentlich verkackt, das führt zu nichts

Antwort
von Burak635, 23

Vergiss ihn und lass ihn in ruhe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten