Frage von ronweissup, 43

Großeltern,Umzug,Ortsamt - kein Mietvertrag ?

hallo Leute
Wir haben ein großes Problem, denken wir jedenfalls
ich möchte umziehen und wieder zu meiner Familie ziehen aus persönlichen Gründen nun aber hat mein Opa das haus vor X Jahren selber gebaut und dazu gibt es keinen richtigen Mietvertrag.. meine Großeltern leben zusammen im Untergeschoss und mein Papa wohnt mit meinem Bruder im Obergeschoss..

was machen wir jetzt ?
Vllt könnt ihr uns weiterhelfen
man brauch doch um sich Umzumelden einen gültigen Mietvertrag ?

Antwort
von TreudoofeTomate, 18

Wenn man in Wohneigentum lebt, kann man logischerweise keinen Mietvertrag vorlegen. Das weiß auch das Ortsamt. Du kannst ja eine Bestätigung deines Opas mitnehmen, dass du in sein Haus mit eingezogen bist.

Kommentar von ronweissup ,

Danke !

Antwort
von Buddhishi, 27

Hallo,

dann müßte Dir doch eine dieser beiden Parteien einen Miet- oder Untermietervertrag ausstellen können.

MfG

Buddhishi

Antwort
von donRose, 23

Ich bin mal zu meinen Eltern gezogen, da musste ich keinen Mietvertrag vorlegen. Einfach hin und umgemeldet. Müsste bei Großeltern ebenso sein. Aber am Besten mal direkt fragen. Such Dir den Bürgerservice von eurem Ort raus und rufe da kurz an oder geh hin. Die werden Dir schon sagen, was sie brauchen. Wenn es ein Mietvertrag sein muss, kann er, wie bereits geschrieben, zwischen Deinen Großeltern und Dir geschlossen werden.

Antwort
von Peppi26, 29

Den können deine Großeltern selber schreiben, wenn das Haus besetzt ist wo willst du einziehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community