Frage von Eponsaix3, 19

Großeltern verstorben und wir bekommen Hauserbe (Einfamilienhaus wird vkt und durch 4 geteilt)mit wie viel geld kann man da rechnen?

steht oben.

liegt in Berlin in eberswalde.

Antwort
von schelm1, 9

Zunächst werden die Erben auf Antrag beim Amtsgericht zu je 1/4-Anteil als Eigtnümer in Erbengemeinschaft im Grundbuch eingetragen. Geld gäbe es nach Anteilen nur dann, wenn das Haus einvernehmlich verkauft oder durch Liquidation im Wege der Zwangsversteigerung veräußert würde, falls ein einverenhmlicher Verkauf scheitert.

Antwort
von XC600, 12

na das kann dir hier wohl niemand beantworten , keiner hier kennt das Haus deiner Großeltern und weiß welchen Wert es etwa hat , falls sich überhaupt ein Käufer findet ...

Kommentar von schelm1 ,

Irrtum! Die Frage läßt sich sehr leicht beantworten!

Kommentar von XC600 ,

ja ? wie denn bitte ? wie willst du ihm sagen was er zu erwarten hat wenn du die näheren Umstände zum Hauserbe nicht mal ansatzweise kennst ? bist du Hellseher ?

Antwort
von kenibora, 17

Jede Menge oder sehr wenig! Was ist es denn Wert? Wie gross ist es? Grundstücksgrösse? Sind auch noch Schulden vorhanden??? Warte den Notartermin ab, jedes Erbe kann man auch ablehnen!

Antwort
von Win32netsky, 19

Mit nicht viel, nach Abzug aller Kosten für Verwaltung Beerdigung usw.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten