Frage von lotti1010, 59

Großeltern verschweigen das der Enkel bei ihnen ist nachdem er am Abend abgehauen ist, haben die Großeltern sich damit strafbar gemacht?

Mein sohn 14 ist getstern abend von zu hause abgehauen . da mein man ihn am fenster sah an der ecke wo es zum haus der großeltern ging habe ich unmittelbar dort angerufen .es wurde verneit er sei nicht dort. während des telefonates klingelte es bei ihnen und angeblich war meine mutter an der tür aber niemand sei zu sehehn gewesen .noch mal gefragt ob mein sohn bei ihnen sei = nein . als ich mich suchend auf den weg machte stand mein stiefvater am fenster und schaute mir zu . nochmals habe ich angerufen bei den großeltern wieder nein . nach dem abfahren des ortes dann das 4 mal angerufen wieder nein er sei nicht dort. kurze zeit später fuhr die polizei vor sie haben meine eltern gerufen . Kurz um mein sohn war seid des ersten anrufes dort und auf 4 fachem nachfragen wurde mir es vorenthalten mich in sorge gelassen und allem . haben die großeltern sich damit strafbar gemacht? wenn ja kann ich dagegen was vornehemn ? kindesentzug oder wie auch immer sich das schimpft ?

Antwort
von hauseltr, 33

Strafgesetzbuch § 235
Entziehung Minderjähriger

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. eine Person unter achtzehn Jahren mit Gewalt, durch Drohung mit einem empfindlichen Übel

oder durch List

oder

2. ein Kind, ohne dessen Angehöriger zu sein,

den Eltern, einem Elternteil, dem Vormund oder dem Pfleger entzieht oder vorenthält.

Kommentar von lotti1010 ,

also heißt im klartext : ich kann sie anzeigen ? bezüglich das sie mir das vorenthalten haben und mich in angst ihn haben suchen lassen ?

Kommentar von Dackodil ,

siehe 2. ..., ohne dessen Angehöriger zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten