Frage von olugae, 36

GroßeAngst vor schlechten Noten in der schule?

Hallo Ich bin Schüler einer guten Gesamtschule und besuche die 9. Klasse Ich hatte letztes Jahr einen Schnitt von 2,3 , aver da war ich auf einer Gesamtschule, die sehr laut und kaotisch war (weshalb ich auch gewechselt bin) Aber jetzt wo ich seit 2wochen hier vin habe ich Angst zu versagen, das icj in den Arbeiten schlechte Noten Kriege, ich verstehe eigenlich alles aber ich habe angsz fas es trotzdem kn den Arbeiten trotz lernen nichts wird. Kann mkr jemand helfen, ich spüre den drang jede sek lernen zu müssen

Antwort
von ElGreckoe, 12

Wie so oft ist das alles eine Einstellungssache und ja, auch leichter gesagt als getan. Aber sieh es mal so, die Noten sagen nichts über dich aus. Du könntest eine 1 in Englisch haben, obwohl du vllt kein Satz richtig sagen würdest. Ist zwar bisschen übertrieben, aber in diese Richtung gehts.

Leider sind die Noten nun mal "wichtig", damit man uns kategorisieren kann und sie später auch entscheiden, ob wir einen Job bekommen oder nicht.
Aber mach dich nicht verrückt und setz dich nicht noch größerem Stress aus, als es eig ist, das macht dich nur krank und ein guter Abschluss ist nichts wert, wenn du danach krank wirst aufgrund des Stresses.  Da kann ich ein Lied drüber singen, das willst du wirklich nicht.

Lerne fleißig, streng dich auch an, aber vergiss nicht, dass das Leben auch aus anderen Sachen besteht, wie Familie, Freunde, Hobbies und mehr.
Du kannst zum Beispiel jeden Tag 1-3 Stunden lernen, je nach Gefühl und Fach. Danach aber nimmst du dir Zeit und triffst dich mit Freunden, für Sport und Aktivitäten, die dich glücklich machen. So bist du ausgeglichen!

Antwort
von Payneswaggy, 11

dir sollte bewusst werden dass schule nicht alles im leben ist und noten erst recht nicht

Kommentar von cowgirl596 ,

Das stimmt schon,aber Noten bestimmen in deinem weiterem Leben,ob du einen guten Job kriegst oder eben nicht.Wobei es dann schon um einen größeren Teil deines Lebens geht;niemand will ständig Arbeit wechseln.

Kommentar von Payneswaggy ,

ja ich meine klar muss man für abschluss klausuren lernen um einen guten abschluss zu haben. nur um die einzelnen noten in arbeiten sollte man sich keinen kopf machen da es erst nur wichtig ist versetzt zu werden um überhaupt einen abschluss zu bekommen.

Antwort
von BridgeWay, 20

Was hat denn der Zustand der Klasse mit deiner Leistung zutun? Alles Panikmache. Wenn du den Schnitt im Vorjahr hattest wirst du ihn auch halten können unabhängig vom Schulwechsel.

Kommentar von cowgirl596 ,

wenn du in einer chaotischer und schlechter klasse bist kannst du dich erstens nicht so gut konzertrieren und zweitens fehlt dir dann auch die motivation.Sie ziehen dich sozusagen runter auf ihr niveau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten