Große Sehnsucht nach körperlicher Nähe, wie damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du wirklich nur unverbindlichen Sex in sicherer Umgebung und ohne Aufgabe Deiner Privatsphäre erleben möchtest:

In einem Swingerclub stehen Deine Chancen diesbezüglich sehr gut - vor allem in den sogenannten "Herrenüberschussclubs", wo im Gegensatz zu reinen Pärchenclubs auch Einzelpersonen eingelassen werden. Oft erhalten hier Solo-Damen sogar freien Eintritt.

Essen und Getränke sind normalerweise Gratis und auch Kondome werden gestellt. Hier findest Du Männer, mit denen Du Dich erstmal unverbindlich unterhalten und diese kennenlernen kannst um Deine Fantasien und Wünsche zu besprechen. Du alleine bestimmst was Du mit wem machen möchtest. Die verbreitete Vorstellung, dass gleich nach Betreten der Räumlichkeiten ein wüster Mob über einen herfällt, ist Quatsch!

Das Swinger-Motto "Alles kann, nichts muss" gilt auch hier und Du kannst das Ganze jederzeit abblasen oder stoppen.

Sich über irgendwelche Foren blind zu verabreden würde ich lassen - da ist die Gefahr eine "Niete" zu ziehen zu groß und es stellt sich immer die Frage nach dem "wo" (bei Dir? In einer fremden Wohnung? Im Hotel?)...

Im Club bist Du anonym und wenn der eine oder andere in seiner Extase (zu) grob werden sollte, ist Hilfe nie weit... . Da Du außer (d)einem Vornamen nichts über Dich preisgeben musst, brauchst Du auch keine Angst zu haben, dass Dir die Typen hinterher vor der Wohnung herumlungern oder anderweitig nachstellen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, kenne deine Sehnsucht  bzw. dein Verlangen  und ich habe keine Muttergefühle und nein ich bin keine Nymphomanin. Wie damit umgehen. Die Hoffnung dass dies Verlangen gestillt wird bleibt. Hab mich dann intensiv mit kreativem Tun und selbst Hand anlegen verausgabt um mich abzulenken. Nach einiger Zeit hat es dann auch nachgelassen, zudem gabs halt einfach nicht den passenden Typ, keine Gelegenheit oder der Sex und der Mann waren einfach zu enttäuschend, bleibt halt das Verlangen nach gutem unverbidlichem Sex, alles zwanglos, das mit der großen Liebe hab ich glaub ich so ganz gecancelt...die Hoffnung stirbt zuletzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte ab ich sehe deine große Liebe ist in der nähe. Du wirst dein ganzes Leben mit ihn verbringen.
Alles mit der Ruhe 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Sehnsucht heisst Mutter werden sprich wird durch GV alleine nicht lange gestillt. Wenn du es wirklich so nötig hast wende dich an diverse "Hausfrauen" Foren denn da gibt es genügend Männer die eine GV Partnerin suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die netten Antworten! @bifcke: hört sich motivierend an, um wirklich ein bisschen zu warten ;) Ich schnapp mir weiß Gott nicht jeden und wenn überhaupt bin ich für eine Freundschaft plus offen, mit einem Mann, mit dem ich mich auch wohl fühle und mich gut verstehe. Ich vergleiche mich leider oft mit anderen, mein kleines Laster... Und viele meiner Freundinnen kommen super ohne Sex und Männer klar und ich weiß einfach nicht wie die das machen. Ich beneide sie und würde mich auch gerne mehr für andere Sachen interessieren, als für einen netten Mann, bei dem ich mich anlehnen kann. Ich glaube ich halte es wirklich aus, bis das Leben mir etwas auf den Weg schickt... Solange schmeiß ich mich einfach in Unikram *lach*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einen Kompromiss: Halte es ein bischen aus und gehe aus und genieße Sexualität und Nähe manchmal mit Männern, die dir wirklich sehr gut gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Gefühl hab ich auch und bin ein Mann. Kannst mir ja PN schreiben wenn du magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dass verlangen nach Sex hast, dann geh deiner Sucht nach... Sex ist ja auch Geil warum solltest du deiner Sucht, bzw. verlangen nicht nachgehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoaF00
04.01.2016, 20:01

keine sucht ist gut ...

0
Kommentar von Johti91
04.01.2016, 21:26

Ich würde nicht immer gleich alles pathologisieren.... Also als süchtig würde ich mich nicht bezeichnen

0

Was möchtest Du wissen?