Frage von droppinrain, 45

Große poren, für immer?

Stimmt es dass man große poren nie wieder wegbekommt?
Also dass sie nur durch beauty Produkte "kaschiert" werden können?

Antwort
von Lilypad2002, 31

Genau genommen sind dies was du beschreibst keine Poren sondern die Haarausführungsgänge der Haut. Diese verstopfen durch Talg und Schmutz und dehnen sich dadurch aus. Sie können dann, durch spezielle Produkte und Anwendungen auch nur in ihre ursprüngliche Größe zurück minimiert werden.
Als Poren werden lediglich die Schweiß- und Talgdrüsen bezeichnet und diese sind mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen.

Wenn du ein feineres Hautbild haben möchtest kannst du ein chemisches Peeling (fruchtsäure) oder das Microdermabrasionsverfahren anwenden (oder kombinieren)
Hierzu informierst du dich am besten beim Dermatologen oder beim Kosmetiker.

Kommentar von droppinrain ,

Danke! ! War echt hilfreich ☺

Antwort
von Larissa06122000, 26

Ich kann dir nicht genau sagen ob es bei jedem so ist aber ich persönlich hatte dieses Problem auch und kann nur aus eigener Erfahrung reden.

ich hatte damals einen Pickel genau zwischen den Augenbrauen, ich bin ein wahrhafter pingel und bin schon bei dem kleinsten pickel total schlecht drauf

jedenfalls habe ich den Pickel mit einem peelinghandschuh und Miszellen Wasser eingerieben und danach Zitrone dran gehalten. 

das war nicht besonders schlau die Poren öffneten sich gewaltig und es wurde rot wie eine Wunde 

ich machte jeden Abend Die so genannte "penaten" Creme also eigentlich baby Creme drauf und die Poren schlossen sich innerhalb paar tage

Kommentar von droppinrain ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten