Frage von Osternesstele, 52

Große Liebe wohnt in Kanada?

Ich war vor einem jahr in Kanada für ein Schüleraufenthalt und habe dort einen Jungen kennen gelernt. Irgendwo unter meinen Fragen hier befindet sich glaube ich auch etwas dazu. Jedenfalls hat es einfach bei mir gefunkt seit der 1. Sek. Ich bin jemand der keine Leute in sein Leben reinlässt weil ich eine Mauer habe in mir aber er war drinne seit der ersten Minute. Ich hatte meine Hintergrund Geschichte mit ihm denn es ist viel blödes zeug passiert in der zeit in der ich da war. Er ist jemand der jedes Mädchen abbekommt und nie mit einem Mädchen irgendwas ernstes eingeht. Wir hatten das erste mal etwas auf einer Party und daraus hat sich dann etwas entwickelt. Es war einfach alles perfekt. Einfach alles. Ich wusste das ich bald wieder gehen muss. Ich wusste das ihm noch nie ein mädchen s viel bedeutet hat wie ich. Ja dann hatte er aber in einer Nacht was mit seiner ex. Ich hatte nicht das recht sauer zu sein weil wir es nie offiziell eine Beziehung genannt haben aber ich war zu tiefst verletzt. Er war über alles sehr traurig aber das war am ende meines Aufenthalts. Ich bin zurück geflogen mit dem Gedanken was für ein A* er ist. Den Sommer über gings mir so übel, er hat mich immer wieder angeschrieben und hat gesagt das er mich so verletzt und das es ihn umbringt was er mir angetan hat. Ich hab es kaum ausgehalten. letztes WE kam er mit seiner Familie nach Köln und wir hatten wieder mehr Kontakt davor also bin ich hin um ihn zu besuchen. Es war wieder alles perfekt. Es war so als hätten wir uns nur eine Woche nicht gesehen. Seine Familie hat mich behandelt als sei ich seine feste Freundin (sie wissen was er alles mit Mädchen macht etc). Er hat am Abend geweint und gesagt er liebt mich. ich weiß das klingt so als wär er so nen f***boy aber wiegesagt ist seine beste Freundin auch meine und sie weiß alles was er darüber denkt und macht. Der abschied war so so heftig für uns beide. Ich weiß nurnoch sein Tränenüberströmtes schmerzverzerrtes Gesicht und wie er meinte er liebt mich und versucht nochmal nach deutschland zu kommen. ich habe ihm davor gesagt das es mir immer so schlecht geht wenn ich mit ihm kontakt habe. Er hat mir später geschrieben das er weiß das es besser ist wenn wir keinen Kontakt haben aber das er mich liebt und immer für mich da ist und das er sich freut mich in seiner Zukunft jeder zeit zu sehen. Er ist der erste Mensch den ich in meiner Zukunft sehe. Ich könnte ihn heiraten. Ich weiß nur nicht ob das alles Zukunftschancen hat. In einem Jahr bin ich mit dem Abi fertig und will zurück nach kanada zu meiner besten Freundin und zu ihm. Ich denke wirklich jede sekunde an ihn und weiß nicht wie ich es ein Jahr aushalten soll. Ich fange an meine zukunft nach ihm zu richten das macht mir angst. Ich weiß nicht ob ihr das alles verstehen könnt. Wir sind beide 18. Denkt ihr das hat eine Zukunft oder soll ich loslassen? ich halte es kaum aus. Ich schlafe ein mit tränen in den augen wache mit weinend wieder auf. Danke fürs durchlesen.♥

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 18

Sorry, aber du bist ganz schön naiv. Er hat dich sogar "betrogen" als du da warst und glaubst jetzt er wäre dir ein ganzes Jahr oder Leben lang treu? Klar sagt er dass es ihm leid tut, was soll er auch sonst tun? Eine Fernbeziehung geht selten gut und er hat bewiesen dass er dazu nicht in der Lage ist. Ich an deiner Stelle würde den Kontakt abbrechen und ihn vergessen, auch wenn es erstmal weh tut. Aber ein Junge der dich täglich zum weinen bringt kann dich niemals glücklich machen! Du hast doch was Besseres verdient!

Antwort
von N3kr0One, 18

Großes Schauspiel...und du meinst der Typ wird familiär und wird dich den Rest deines Lebens lieben, obwohl er vorher der Playboy schlechthin war und es nicht mal in der Zeit ausgehalten hat wo du da warst und mit seiner Ex rum gemacht hat?
Da müssten doch schon alle Alarmglocken schrillen.

Aber bitte, es ist dein Leben, du musst deine eigenen Erfahrungen machen und wärst nicht die Erste, die ins Ausland fährt, die große Liebe gefunden hat und nach ein paar Monaten der große Traum sich als Albtraum entwickelt hat.

Du schwebst aber momentan auf Wolke 7, durchlebst jeden Tag ein Gefühlschaos, da ist doch egal, was wir dir sagen...im Grunde hast du dir doch schon deine Meinung gebildet und deinen Entschluss gefestigt.

Sei nicht zu enttäuscht, wenn es in die Hose geht und vor allem spring dann nicht auf den Zug wie die meisten und behaupte alle Männer wären Sch**e.
Die anständigen Kerle können auch nichts dafür was ihr euch für Kerle raus sucht.

Und werde mal erwachsen...dauernd heulen...was ist denn mit dir nicht in Ordnung?
Das Leben ist schön und es geht weiter. Sei froh, dass du diese Chance bekommen hast ihn kennen zu lernen und dass er deine Mauer ein bisschen hat bröckeln lassen.
Alles andere kannst du dann nach dem Abi regeln.

Antwort
von xxgirl19, 13

Ich glaub nicht, dass es zukunft hat.
Wer weiß, wen er alles in deiner Abwesenheit f i c k t.. er muss es dir ja nicht mal erzählen.

Ich meine, wer in deiner anwesenheit was mit seiner ex hat, der wird in deiner abwesenheit noch mehr machen..
Ich halte ihn für einen Playboy und das ändert sich nicht.. es wäre sehr naiv von dir das zu denken..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community