Frage von billytalentx3, 64

Große Liebe loslassen?

Hallo:) Habe in meiner letzten frage ja schon ein wenig zu ihm geschrieben. Ich bin w/18 er 19. Es ist so, mein Freund hat mich gestern verlassen nach 9 Monaten Beziehung. Er war alles für mich, und ich alles für ihn. Für uns beide war es die erste große Liebe. Wir hatten Pläne für die Zukunft, waren uns sicher wir würden irgendwann heiraten. Wir waren wie beste Freunde, haben uns alles erzählt konnten über alles reden mussten uns voreinander für nichts schämen. Trotz der grossen Liebe hatten wir sehr oft Streit, er hat sich oft von mir getrennt. Gründe dafür waren Eifersucht, er dachte ich spiele mit ihm, was ich nicht verstehen kann, weil ich ihn ja wirklich liebe und ihm das auch gezeigt habe. Allerdings hat er das letzte Mal, als wir getrennt waren, versucht, ein anderes Mädchen zu küssen und sie angemacht. Sie hat es wohl nicht zugelassen. Danach kamen wir wieder zusammen und ich wusste erst nichts davon. Als ich es erfahren habe, hat es mir wirklich den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich dachte er will nur mich und plötzlich war ich nicht mehr die einzige. Er meinte, er könnte das erklären, er wäre verzweifelt gewesen und sie hätte ihn irgendwie manipuliert, geil gemacht. Trotz dass wir zu der zeit getrennt waren (aber gerade mal 1-2 tage) finde ich, dass es betrug ist. Auch wenn er es nicht geschafft hat sie zu küssen, er wollte es. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm verzeihe, weil ich ihn nunmal sehr liebe und nicht verlieren wollte . Er hat mir gesagt, wir könnten alles besser machen und es kann alles schön werden, wir bräuchten nur noch uns, er würde mich nicht mehr verlassen. Der Betrug hat trotzdem sehr an mir genagt, auch an meinem Selbstwertgefühl. (Er hat sich schon länger mit ihr getroffen und mir beteuert sie seien nur Freunde, bis zu dem Vorfall war das anscheinend auch so.) Am nächsten Tag hat er mich jedenfalls wieder stehen lassen, mit der Begründung ich würde spielen und hätte ihn betrogen, was nicht stimmt. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob es noch Sinn hat. Wenn er mich mal zurückkommt , ob ich es überhaupt will. Aber andererseits ist er der eine für mich. Ich wollte ihn wirklich für immer. Wenn man sich sicher ist, dass es die grosse Liebe ist, sollte man daran festhalten? Oder habe ich mich in ihm getäuscht? Ich meine er hat mich so oft verletzt und hintergangen. An seiner Liebe zweifel ich trotzdem nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Soulbottle93, 17

Ich kann nachvollziehen wie du dich fühlst. Natürlich - du liebst ihn, ihr hattet eine größtenteils schöne Zeit miteinander. Streit gehört natürlich dazu, die Frage ist nur wie oft? Zu oft zeigt meist, dass dort zwei zu unterschiedliche Charaktere aufeinanderprallen.

Und die Sache mit dem Mädchen...Aiaiai. Wäre für mich ein harter Schlag ins Gesicht. Gerade zu wissen, dass ER wollte. Ich weiß nicht ... was macht er während ihr jetzt getrennt seid? Und wenn er dir gegenüber solche Anschuldigungen vorbringt - du würdest ihn betrügen etc. - dann klingt es für mich nach einem getroffenen Tier, das sich versucht zu wehren. 

Wer seinen Partner betrügt ist ihm gegenüber mehr als misstrauisch, fragt sich, ob er der andere ihn nicht auch betrügt. Ich will keine Schwarzmalerei betreiben, aber nach meiner Erfahrung ist es leider so.

Vielleicht ist es so besser für dich? Willst du dich selbst kaputt machen, in dem du dich ständig fragst, wenn er weg ist, ob er bei einer anderen ist oder was passiert, während er wiedermal kurzzeitig das Handtuch geworfen hat? Lass ihn ankommen und nimm dir Zeit darüber nachzudenken. Gib ihm nicht gleich eine Antwort!

Alles Gute für dich :)

Kommentar von billytalentx3 ,

Ja genau, dass er sie wollte.. ist wirklich das schlimmste. Ich hätte das niemals gedacht und vielleicht übertreibe ich, aber meiner Meinung nach, wenn man jemanden liebt, hat man nur Augen für denjenigen.. 

Kommentar von Soulbottle93 ,

Ganz genau! 

Klar, es wird immer "attraktive" Menschen geben, die entweder du oder er in irgendeiner Weise anziehend finde(s)t. Klingt unromantisch, ist es auch - aber leider wahr. Ist aber auch überhaupt nicht schlimm auch wenn ich sagen muss, dass mich sowas auch eifersüchtig macht. ABER und das ist das wichtigste - ein kurzer Blick ist ein winziger Moment, in dem man seinen Partner aber dennoch nicht vergisst. Will man aber mehr, körperliche Nähe beispielsweise, dann vergisst man den Partner sehr wohl. Wen man liebt, der ist immer präsent im Kopf. Aber was er da abgezogen hat, ist wirklich unter aller Sau. Ich finds gut, dass er dir das gesagt hat (hoffe doch er war es und niemand anderes??), aber allein die Art und Weise wie er sich dir gegenüber jetzt schon wieder verhält finde ich alles andere als in Ordnung.

Ich kann mich nuuuur wiederholen. wenn er zurückkommt, bitte überstürz bloß nicht deine Entscheidung. Nimm dir Zeit, denk über deine Gefühle in dem Moment, wenn er ankommt nach und über die während eurer Beziehung und den Pausen!

Kommentar von billytalentx3 ,

Ja eben das hab ich ihm auch gesagt, dass er nicht mal an mich gedacht hat in dem Moment. Ich hätte das niemals tun können. 

Und nein, ich habe es nicht von ihm erfahren, sondern von ihr. Er hat mir gesagt,  dass sie mal Händchen gehalten haben, was schon schlimm genug ist,  dann habe ich bei ihr weiter nachgehakt und dann hat sie mir das erzählt. 

Ich kann das einfach nicht verstehen wie konnte er das tun ohman..

Kommentar von Soulbottle93 ,

Dann schlaf bitte ganz viele Nächte darüber, ob du mit jemandem der dich so sehr verletzt weiterhin zusammen sein willst. Das macht dein Selbstwertgefühl kaputt und dein Vertrauen in andere - alles für einpaar schöne Zeiten auf die dann mit Sicherheit wieder nicht so tolle folgen werden :(

Kommentar von billytalentx3 ,

Also wir hatten noch heftig Streit , er ist sich sehr sicher ich sei fremdgegangen weil irgendwer das wohl gesagt hat, mehrere Leute. Ob das stimmt weiß ich nicht , aber trotzdem sollte er doch mir glauben oder? Jedenfalls ist die Sache jetzt gegessen, ich möchte mit diesem Menschen nicht mehr zusammen sein, er hat mich nur noch beleidigt und benutzt.. und stellt sich als Engel da und mich halt als Bitc.... 

Es tut trotzdem sehr weh ich versteh nicht wie er so werden konnte und wieso wegen einer Lüge alles kaputt gehen musste.. und vermisse ihm und die alte Zeit.. aber ich weiß auch dass es nicht mehr klappen würde leider..

Kommentar von Soulbottle93 ,

Sowas tut immer weh und es wird auch noch eine Weile weh tun aber trotzdem ist es die richtige Entscheidung und wird dir auf lange Sicht mehr Freude und Glück bringen als es bisher der Fall war :)

Lass den Kopf nicht hängen, dieser Mensch hat deine Liebe nicht verdient! 

Antwort
von canstyl044, 34

Oh man ganz im ernst, das Verhalten deines Freundes ist mehr als nur lächerlich. Jedes mal kommt er mit "du spielst mit mir und hast mich betrogen" an. Ok, wenn du schon so was sagst dann bekräftige deine Aussage auch bitte mit Fakten, Beweisen usw.

Ganz im ernst, mit ihm wirst du nicht weit kommen. Ich schwanke bei der Entscheidung ob er dir einfach nicht vertrauen kann oder ob er es tut nur um deine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Du musst dieses mal einfach "Nein" sagen und ihm zeigen dass es auch ohne ihn geht. Nach paar Tagen wird er sowieso wieder angeschie**** kommen und dich betteln es wieder zu versuchen, dass es besser als zuvor sein wird usw.

Einfach nur lächerlich.

Antwort
von konstanze85, 18

Wie kannst Du denn da von großer Liebe sprechen und dass ihr super zusammengepasst habt? In nur 9 Monaten gab es sehr viel Streit, Misstrauen und diverse Trennungen, außerdem ein anderes Mädchen.

Überleg doch mal. Und nur einen Tag nach seinen Liebesbekundungen ist schon wieder schluss? Nein, Liebe zwischen zwei Menschen, die WIRKLICH zusammenpassen fühlt sich anders an und sieht anders aus.

Kommentar von billytalentx3 ,

Naja, es war große Liebe. Glaube ich zumindest, er war ja der erste. Aber kann mir halt nicht vorstellen, dass es mit jmd anderem so schön sein könnte und ich mich so wohlfühlen könnte.

Ich glaube halt, dass seine Zweifel und Misstrauen einfach die Liebe kaputt gemacht machen. 

Kommentar von konstanze85 ,

Dann war es für ihn aber keine große LIebe. Zweifel, Misstrauen und zu oft Streit gehören da eben nicht rein, und auch keine dritte Person

Antwort
von Kefflon, 26

Es sieht fast danach aus, wie als hättest du dich getäuscht. Wenn er dich so unglaublich lieben würde... wieso streitet ihr euch dann oft? Und vor allem, wieso hat er versucht eine andere zu küssen??? Das ist überhaupt nicht in Ordnung. Wäre ich an deiner Stelle... würde ich ihm nicht vergeben. 

Antwort
von maiminase, 13

Oh Mann, richtig rührend wie süß du das geschrieben hast. Von wegen Liebe.... Liebe ist nur eine Idee.

Aber zu deinem Problem: lass ihn mal links liegen und schau was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten