Frage von Gokan, 73

Große Liebe auf beiden Seiten aber nur Streit?

Verheiratet seit 7 Jahren, ich fast 30 Sie 29 und keine Kinder, was auch ein Druck auf mich aufgebaut wird...

Ich liebe meine Frau und möchte wirklich mit ihr zusammen sein, aber letze Zeit ist alles anders als gut.

Ich bin seit 1 Jahr Selbständig bevor ich angefange habe, habe ich mit ihr es abgesprochen, das es schwer wird und sie bestimmte Sachen übernehmen soll wie finanzen, einkaufen ect. da sie ein 450 Job hat mehr zeit und ich möchte das Geld verdiene und später kinder und in leben weiter kommen.

ich bilde mich weiter fitness, weiterbildung und planung des Lebens ist für mich sehr wichtig! Im moment wird nur gestritten, wenn ich nach hause komme liegen die rechnungen auf den tisch und es intressiert sie nicht mal was es! Wenn ich späht abend nach hause komme ist nicht eingekauft, nicht gekocht. Sie Zeigt einfach kein Intresse hobby hat sie auch nicht, sagt imeer ich möchte aber dafür tut sie nicht viel. Ich kann selber kochen und einkaufen, aber ich finde das mir alles zu viel wird. Ich hab versucht mit ihr zu reden und hab um unterstüzung gebeten, sie sagt okay aber nach paar Tagen wird immer gleiche muster abgespielt, kommt nach Hause geht sofort schlafen, nach aufstähen wird fernshen, smartphone internet, skypen benutz....

Des wegen wird immer gestritten ich fühle mich allein, mir war klar das bussines nicht leicht wird! Dabei nehmen ich alle aufgaben gerne auf mich, doch seit einige zeit frage ich mich wofür soll ich mit meine frau sein? Ich mach ja alles selber und nur wegen liebe muss ich ihr alle aufgabe erledigen für uns beide! Ich fühle mich müde und möchte eine beziehung so nicht mehr führen, doch ich habe angst! Das Ich alleine bleibe und keine frau möchte mich mit 30 mehr haben, aber so zu leben kann ich nicht weiter.

Es war meine erste freundin und frau, meine große liebe! Doch jetzt mercke ich wie unterschiedlich wir sind.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 20

"keine frau möchte mich mit 30 mehr haben"

Bitte was???? Du bist noch jung und kannst von Vorne anfangen. Deine Frau nimmt dich nicht ernst, ist faul und zeigt kein Interesse. Rede mit ihr darüber und setze sie notfalls unter Druck indem du ihr sagst dass es so nicht weitergehen kann. Wenn sie dich noch liebt wird sie dich unterstützen, wenn nicht solltest du ernsthaft überlegen ob eine Trennung nicht besser für dich wäre.

Antwort
von Schwoaze, 35

Du brauchst eine Partnerin. Eine, die mit Dir zusammen an einem Strang zieht, oder Dir zumindest den Rücken freihält.

Was ist los mit Deiner Frau? Der Schritt in die Selbständigkeit ist schwer genug! Anscheinend hat sie weder Ehrgeiz noch den nötigen Fleiß, um Dir helfen zu können. Traurig, sowas, wo Du doch vorher mit ihr alles abgesprochen hast. Was sagt sie denn als Entschuldigung?

Ich finde das Verhalten ungeheuerlich! Ich will Dir in Deine Ehe nix dreinreden. Ob Ihr beisammen bleibt oder nicht... ist Eure Sache. Ob Du das schaffst oder nicht, aber auch.

Überstürze nix. Überlege gut, sag Ihr, wie Du Dich fühlst, und glaub mir: Du bleibst nicht über! Tatkräftige Männer, die es ernst meinen mit einer Partnerschaft, eine Familie gründen wollen, finden gute Frauen. Man muss nur lange genug suchen.

Kommentar von Gokan ,

Als Argument höhre ich das sie versucht zu machen was sie kann mehr nicht.

Kommentar von Schwoaze ,

Das ist dann aber nicht sehr viel! Für mich als Außenstehenden hört sich das nach einer billigen Ausrede an. Aber ich will ihr nicht unrecht tun. Du kennst sie besser.

Antwort
von Giwalato, 17

Bei Eurer Hochzeit wart Ihr beide noch sehr jung, und auch wenn Ihr Kinder geplant habt, ist es für mich nicht nachvollziehbar, daß sie nur einer geringfügigen Beschäftigung nachgeht. 

Wie stellt sie sich Ihre Altersversorgung vor, ohne eigene Beiträge?

Für mich ist in Euerer Ehe ein starkes Ungleichgewicht vorhanden, auf sie als Partnerin kannst Du nicht zählen. 

Als Selbständiger hast Du sowieso ein höheres Risiko und längere Arbeitszeiten. 

Da würde ich mir zumindest in der Anfangszeit, solange noch keine Kinder da sind, eine Partnerin wünschen, die ein regelmäßiges Einkommen hat, damit auch mal eine Durststrecke überbrückt werden kann.

Mit 30 bist Du auf keinen Fall zu alt, um Dich neu zu orientieren, und auch Deine Frau ist jung genug, nochmals anzufangen. 

Ich wünsche Dir, daß Du die Kraft für die für Dich richtige Entscheidung findest.

Alles Gute,

Giwalato 

Antwort
von mariontheresa, 34

Wenn deine Frau mitzieht Paartherapie beim Psychologen. Vielleicht kann der heraus finden warum sie sich so verändert hat. Vielleicht eine Depression. Ich hab schon mal einen Fall erlebt, da war der Mann auch so strebsam und ehrgeizig und fleissig, und die Freundin hat da nicht mithalten können. Sie wollte lieber auf das Geld verzichten und mit ihm auf der Couch vor dem Fernseher sitzen. Das Verhalten hatte sie von ihrer Mutter übernommen. Sollte es wirklich zu einer Trennung kommen: Auch andere Mütter haben hübsche Töchter. Mit 30 hast du noch alle Chancen.

Antwort
von ragazza010, 22

30 ist doch nicht alt... Warum solltest in dem Alter keine mehr finden??
Stell sie jedenfalls vor ein Ultimatum. Entweder sie unterstützt dich und baut mit dir eine gemeinsame Zukunft auf oder du gehst. Stell dir mal vor, ihr hättet ein Kind...
Da muss sie dann schon mehr tun als nur schlafen, im Internet surfen und auf der Couch sitzen...

Antwort
von MonikaDodo, 8

Ich sag mal so wie ich denke.... Sie ist einfach faul! Da gibt es nix zu reden und diskutieren. Ich denke auch nicht, daß sich das groß ändert!
Du solltest überlegen was du für dich willst und ob sie wirklich die Mutter deiner Kinder werden soll!?
Ich persönlich könnte mit einer solchen Person nicht lange zusammen sein!

Kommentar von redlady4545 ,

Bin ganz Deiner Meinung! Diese Frau kann nicht besonders intelligent sein, sie verhält sich wirklich dämlich. Wenn sie jetzt auch noch ein Kind bekommen würde wäre es ganz vorbei, dann muss der gute Mann auch noch diese Aufgaben übernehmen.

Antwort
von josef050153, 5

keine frau möchte mich mit 30 mehr haben

Ich nehme mal an, dass du einen Migrationshintergrund hast. Ein halbwegs normaler Deutscher ohne Kopfschuss kommt eigentlich nicht auf so eine Idee.

Mach deiner Frau doch klar, dass sie dich unterstützen soll. Wenn sie nicht will, dann kann ich dir nur zu einer Trennung raten. und mit 30 bekommt du noch alleweil eine andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community