Frage von Melkor421, 166

Grosse Angst davor ausgelacht zu werden?

Ist diese Angst normal? Die Angst für was auch immer ausgelachen zu werden? Und diese Angst ist wirklich mittlerweile sehr stark ausgeprägt.. hab fast shcon panische Angst davor ausgelacht zu werden, egal für was. Aber ist das normal? Ist das normal das man so Angst davor hat? Ich denke auch jeder will nur böses von mir, und mir schaden zufügen, eifnach weil ich viel schlechte Erfahrungen gemacht habe..

Antwort
von Nordseefan, 104

Nun ja, keiner findest es toll ausgelacht zu werden. Und viele überlegen auch wie verhalte ich mich am besten, das mir das nicht passiert. und wie reagiere ich wenn es passiert. Das ist normal.

Übermäßige Angst oder gar Panikattacken sind aber nicht mehr normal und sollten beahndelt werden. Je eher desto besser, weil sich die Angst da noch nicht sooo festgesetzt hat

Kommentar von Melkor421 ,

Keine Panikattacken, aber ich habe riesiege Angst vor Ablehung..

Kommentar von Nordseefan ,

Viele haben ein flaues Gefühl, wenn sie zum erstem mal wo hingehen wo sie fremd sind: wie werden die anderen mich aufnehmen.

Gerade in der Pubertät ist das ja besonderes wichtig (Später aber natürlich auch)

Wird die Angst übermäßig kann man was dageben tun: Aber allein schafft man das oft nicht. Es ist nicht schlimm, sich dann helfen zu lassen.

Umso mehr Angst du nämlich hast umso weniger machst du. Umso weniger (positive) Erfahrungen kannst du sammeln. Und umso mehr Angst hast du. Also machst du noch weniger............

Kommentar von Melkor421 ,

Ja, ich wurde immer ängstlicher..

Antwort
von eavs2015, 23

Das kenne ich. Habe selbst diese Angst und kann dich gut verstehen. Ich allerdings glaube das diese Angst nur weggeht wenn einem die Dinge wovor man angst hat wie zB. Ablehnung nicht mehr passieren. Da kann meiner Meinung nach niemand was ändern.

Kommentar von Melkor421 ,

Doch, indem man an seinem Selbstbewusstsein arbeitet.

Antwort
von Marian1999, 86

Wenn du schon viele schlechte Erfahrungen deswegen gemacht hast ist es klar das du große Angst hast ausgelacht zu werden. Aber du solltest die , die dich auslachen einfach ignorieren. Es ist meiner Meinung nach total mies und unangebracht jemanden auszulachen, egal in welcher Situation. Denn niemand ist perfekt, und jeder macht Fehler. Ich persönlich hab für solche Leute kein Verständnis. Denn sowas ist erbärmlich. Man sollte jemandem helfen der sich z.b bei irgendetwas schwer tut, und ihn nicht auslachen und dadurch runter machen. Aber du solltest bei all deiner Angst nicht vergessen das nicht jeder dir böses will. Es gibt immer jemanden der dir zur Seite stehen wird. Vertrau dich doch deinen Eltern oder freunden an, denn die werden dich ganz bestimmt nicht auslachen LG Marian :)

Kommentar von Melkor421 ,

Ich habe nunmal grosse Angst vor Ablehnung..

Kommentar von Marian1999 ,

Ich kann dich sehr gut verstehen, ich wurde von der ersten bis zur achten Klasse nur gemobbt. Aber zum Glück hatte ich Freunde die zu mir gehalten haben. Du sagst du hast Angst vor Ablehnung. Da kann ich dir nur eins sagen, nämlich das gewiss nicht jeder jeden mag. Es wird immer Menschen geben die dich mehr oder weniger mögen. Aber es gibt immer jemanden der dich so akzeptiert wie du bist. Und das ist es was zählt. Du solltest nichts auf die blöden Kommentare von anderen geben. Wenn dich jemand nicht mag dan ist dass, das Problem von demjenigen, und nicht deins. Steh zu dir selbst, das macht einiges leichter :)

Kommentar von Melkor421 ,

Ich wurde früher gemobbt.

Kommentar von Marian1999 ,

Das tut mir leid, aber ich verstehe bis heute nicht was manche daran so toll finden andere runter zu machen. Ich werde es wahrscheinlich nie verstehen aber man muss ja nicht alles verstehen können. Aber wie gesagt sowas ist einfach nicht zu verstehen. Sie machen sich über einen lustig und sogar wenn diejenigen sehen wie schlecht es einem damit geht hören sie nicht auf und fühlen sich "cool".  Oh ich könnte mich darüber soooo aufregen! 

Kommentar von Melkor421 ,

Naja, es lenkt von sich ab wenn man andere fertig macht.. Doch ich kann es schon nachvollziehen...  




Kommentar von Marian1999 ,

Das ist mir schon klar, aber man könnte sich auch anders ablenken und nicht auf andere losgehen, die nichts dafür können. Warum kannst du es nachvollziehen?

Kommentar von Melkor421 ,

Weil ich mir denken kann warum sie es machen...

Kommentar von Melkor421 ,

Natürlich ist sowas nicht schön..

Kommentar von Marian1999 ,

Da hast du recht, vielleicht bin ich ja wirklich etwas naiv und glaube manchnal zu sehr an das gute im Menschen. Aber es wäre wirklich schön wenn das ganze mobbing mal aufhören würde und diejenigen sich andere "Hobbys " suchen würde. Aber Menschen sind halt so wie Menschen eben sind. Manche brauchen es halt andere runter machen zu können, leider

Kommentar von Melkor421 ,

Sogar recht viele, und manche Mobbingopfer werden später auch zu Mobber. Und auch ich hab schon Leute fertig gemacht, keine Heldentat ich weiss... 

Kommentar von Canislupuss ,

Was du nicht sagst..

Antwort
von Ganonking, 96

Hör zu: Du darfst dich nicht so schüchtern verhalten. Ich bin beim Thema Frauen auch so ähnlich (immer Angst vor der Niederlage und dem Spott)

Du machst dir zuviel daraus was andere denken. Du gehst am besten zu den Leuten mit der Mentalität: "Ihr könnt mir garnichts und es juckt mich nicht" und das MUSST DU DURCHZIEHEN

Ich habe ebenfalls harte Erfahrungen gemacht, habe aber gute Freunde gefunden dir mir gegen meine Ängste helfen und mir sagen, dass ich Selbstbewusst werden soll.

Ich weiß, es ist hart, aber jede Angst kann man überwinden :)

Lg :)

Kommentar von Melkor421 ,

Nein es gibt Leute die können dich sowas von fertig machen, aber sie selbst sind praktisch unangreifbar...

Kommentar von Ganonking ,

Du darfst dir nichts aus dummen Sprüchen machen. Es ist nicht leicht, aber ich selbst wurde 3 Jahre in der Schule zu "Tode" gemobbt. Ich habe mich von ganz unten nach oben hochgearbeitet, habe nun viele Freunde und bin "beliebt".

Du darfst dir einfach nichts daraus machen was die Leute von dir halten :) 

Ich kenne solche Leute wie die, die du meinst nur zu gut....

Kommentar von Melkor421 ,

Ja ich weiss, man fühlt sich besser wenn man zu sich selbst steht, und sich nicht verleugnet nur weil ein paar wenige was gegen einen haben..

Kommentar von Melkor421 ,

Aber ich gehe bei Menshcen immer erstmal davon aus das sie eher böse absichten habe, aus erfahrung..

Kommentar von Ganonking ,

Ich war vor nicht allzu langer Zeit in deiner Lage. Ich sah sie als aussichtslos und dachte mein Leben hätte keinen Sinn, ich war mehr oder weniger "süchtig" nach Videospielen: Ich unterdrückte durch sie meinen Kummer.

Bis einer der Beliebten Leute in meiner Klasse auf mich zu kam und mir die Hand reichte, weil er in mir, so wie er sagte, jemanden sah, der eigentlich zu Unrecht fertig gemacht wurde und korrekt wär. Er verteidigte mich gegenüber den Anderen stellte mich seinem Freundeskreis und einer Clique vor und ich wurde herzlichst aufgenommen. Ich fang an, die Spackos zu ignorieren und einfach sie nicht mehr ernst zu nehmen

Das ist meine Story

Das kannst du auch schaffen :)

Kommentar von Ganonking ,

Ich bin auch heute noch sehr misstrauisch, wo mich meine Freunde immer Fragen, woher dass eigentlich kommt.

Ich sag dann immer: "3 Jahre mobbing machen dich misstrauisch und zeichnen dich" 

Kommentar von Melkor421 ,

Naja ich werde zwar nicht gemobbt, wurde früher aber oft gemobbt, und deshalb hab ich angst wieder gemobbt zu werden wenn ich mich nicht immer verstelle..

Kommentar von Ganonking ,

Du darfst dir nichts daraus machen sei einfach du selbst

Kommentar von Melkor421 ,

Schwierig.. Vorallem da ich mich praktisch mein Leben lang immer verstellt habe.. Naja natürlich nicht als kleines Kind, aber als ich älter wurde bis jetzt..

Kommentar von Ganonking ,

Weißt du was mein Kumpel immer zu mir sagt:"Und wenn sie dir nen Korb gibt, kommt ne neue. Es ist egal, sei einfach du selbst, mach dir nichts aus den Anderen, sch..ss drauf was sie von dir halten, sei einfach cool und nimms nicht ernst"

Kommentar von Melkor421 ,

Wie gesgat nicht eifnach wenn man sich bisher ziemlich verstellt hat..

Kommentar von Ganonking ,

"Geh einfach hin und rede mit ihr (oder den Leuten) am Anfang ist jeder schüchtern, aber das kommt mit der Zeit. Glaub mir, und wenn sie nein sagen (jetzt bsp Mädchen) dann ist es halt so.)

geh hin und rede mit den Leuten.

Kommentar von Melkor421 ,

Nein, das ist nicht das Hauptproblem.. Sondern allgemein habe ich Angst abgelehnt zu werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community