Frage von user417398, 228

Großbritannien - Was gehört dazu und wer bleibt nun in der EU?

Hallo,

eine Frage zur aktuellen Thematik von Großbritannien. Die ganze zeit wird gesagt Großbritannien tritt aus der EU aus, für mich gehören zu Großbritannien England, Wales, Nordirland und Schottland. Irland ist unabhängig. Letztes habe ich ein Bericht im Fernsehen gesehen das wenn England aus der EU austritt und Nordirland nicht das es dort auch zu Grenzkontrollen kommen könnte. Jetzt bin ich verwirrt, wenn Großbritannien aus der EU austritt treten England Wales Schottland und Nordirland doch auch mit aus.

Habe ich jetzt was falsch verstanden?

Des weiteren wenn die ganzen Länder als eins bei der EU angesehen werden, wieso dürfen die vereinzelt dann bei der EM mitspielen? Ich meine Deutschland wird bei der EU auch als Deutschland angesehen und wir spielen nicht mit Niedersachsen und Nrw etc.

Antwort
von Kunfilum, 149

Ja sie treten aus, aber Schottland überlegt sich von Großbritannien zu trennen und der EU wieder beizutreten. Dass sie in der EM als einzelne Länder spielen liegt daran, dass sie Sonderregelungen bekommen haben, weil sie den Fußball quasi erfunden haben.

Antwort
von archibaldesel, 112
  1. Ja, das hast du falsch verstanden. Großbritannien tritt  als Ganzes,,also inkl. Wales, Schottland und Nordirland aus. Falsch verstanden hast du das Thema Grenzkontrolle. Nach dem Austritt wird es vermutlich eine Grenzkontrolle zwischen der Republik Irland und Nordirland geben. Das ist für die Iren natürlich schon hart.
  2. Bei der EM dürfen sie mitspielen, weil jedes Land einen nationalen Verband hat, der Mitglied der UEFA und auch der FIFA ist.
Antwort
von Tilgung, 193

Nein, du hast nichts falsch verstanden. Die treten zwangsläufig mit aus, aber Nordirland z.B. will dann aus Großbritanien austreten. Die hegen sowieso immer noch den Traum eines vereinigten Irlandes. Bisher haben sie sich auch nicht getraut sich unabhängig von Großbritanien zu machen, da sie dadurch ihre Mitgliedschaft in der EU verloren hätten.

Also der Weg wäre sich von Großbritanien unabhängig zu machen und dann in die EU einzutreten.

Kommentar von archibaldesel ,

Nordirland hat, im Gegensatz zu den Schotten, mehrheitlich für den Austritt gestimmt. Die treten in absehbarer Zeit bestimmt nicht wieder bei. 

Kommentar von Bswss ,

Stimmt nicht. Nordirland hat mehrheitlich für den Verbleib gestimmt.  WALES war für den Brexit.

Antwort
von coronaborealis, 63

Wenn Großbritannien die EU verlässt, verlassen es England, Schottland, Wales und Nordirland. Will z.B. Schottland in der EU bleiben, muss es sich von Großbritannien trennen und einen selbständigen Staat bilden.

Antwort
von hauseltr, 100

Eventuell ein klassisches Eigentor:

Großbritannien verlässt die EU. Der Brexit könnte zugleich das Ende
Großbritanniens in seiner jetzigen Form bedeuten - denn sowohl
Schottland als auch Nordirland könnten das politische Bündnis mit
England verlassen.

Antwort
von Cookie3000, 83

Das ist ja unter anderem das lächerliche an der Aktion. Großbritannien tritt aus der EU aus, aber dann wird Großbritannien auch zerfallen, da Nordirland und Schottland sich dann von GB trennen wollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community