Frage von BenjiESDO, 42

Größe eines Bildes ermitteln anhand der PPI, Farbtiefe und Vorlagengröße?

Ich versuch mich gerade an alten Prüfungsaufgaben und bin bei einer Aufgabe etwas verwirrt, weil es nicht mit dem Ergebnis aus der Lösung übereinstimmt.

Gegeben:

  • Scanauflösung : 600 ppi
  • Farbtiefe 16 Bit
  • Vorlagengröße: 21 x 29,7 cm
  • 2,54 cm entspricht 1 inch

Geben sie die Dateigröße in MBytes an.

Mein Rechenweg:

(600/2,54)² * 21 * 29,7 * 16 Bit = 556840473,681 Bit

556840473,681 Bit / 8 = 69605059,21 Bytes

69605059,21 Bytes / 1000000 = 69,605 MBytes

Aber laut Lösung wäre 67 MBytes richtig... hab ich einen Fehler in meiner Rechnung?

Danke schonmal.

Antwort
von Translateme, 17

4961 x 7016 Pixels = 34,81 Mpx

Farbtiefe: 16 Bit, daher 

Korrekt wäre: 66,39 MB

_________

Pixel = (DPI x Länge in mm) : Inch

Bytes = (Totalpixel x 16 Bit) : 8 Bit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community