Frage von stupsi1801, 190

Grob und Feinziele Herbstgeschite über Igel?

Habe mit schon eins überlegt, hänge jetzt jedoch am zweiten, da es mir immer sehr schwer fällt. Mein erstes: Grobziel: Sprachförderung

Feinziel: Reden in ganzen Sätzen Vermittlung neuer Worte Die Kinder sollen Satzmuster erkennen und wiedergeben können Durch das Sprechen und Handeln in der Gruppe sollen den Kindern Hemmungen genommen werden, sie sollen zum Sprechen ermutigt werden *Verstehen, des Textinhaltes

Da es sich um eine Geschichte über einen Igel handelt habe ich mir als zweites Ziel etwas über das Tier Igel überlegt bin mir jedoch überhaupt nicht sicher ob es zu der Altergruppe von 3-6 passt, da die meisten den Igel schon kennen sollten habe aber auch keine andere Idee mehr >.<

Grobziel: Tier Igel kennen lernen

Feinziel: *Lebensraum erkennen

            *Verstehen, dass der Igel einen Winterschlaf halten muss, dass er hierfür ein    
             Winterquartier braucht 
Antwort
von violatedsoul, 190

Nimm doch einen Baumhüpfer als anders Tier. (Eichhörnchen)

Kommentar von stupsi1801 ,

wie meinst du?:) die geschichte ist ja über einen Igel 

Kommentar von violatedsoul ,

Du meintest, dass du denkst, dass die Kinder den Igel schon kennen. Deshalb hab ich das so verstanden, dass du mit den Kindern ja auch über ein anderes Tier sprechen könntest, was im Herbst und Winter auch zu tun hat und auch vorkommt. Es kann ja der Freund des Igels sein.

Antwort
von heefti96, 164

Also wir müssen die Ziele in der Schule in Sätzen formulieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten