Frage von BrooownGreen, 30

Können Grippesymptome nach einem Tag weg sein?

Hallo :) ich habe vom 18. auf den 19. mitten in der Nacht erbrochen und hatte am Tag also Samstag, wahnsinnige Kopfschmerzen, Gliederschmerzen (Nacken), Müdigkeit und minimale Halsschmerzen (und eine weiße Schicht im Rachen). Um sicherzustellen, dass das keine Nebenwirkungen der Pille sind, war ich beim Gynäkologen, der eine Magen-Darm-Grippe vermutet. Heute (Sonntag) geht's mir schon viel besser und ich habe allerdings noch diese Schicht im Rachen. Kann es sein, dass man am nächsten morgen eine Besserung hat, bei der Symptome wegfallen und sie abends wieder kommen? 

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 25

Eine Magen-Darm-Grippe kann nach 12-24 Stunden vorbei sein. Also die Erschöpfung ist dann nicht vorbei, aber die krassen Symptome. Das ist ja keine wirkliche "Grippe", das ist meist nur ein (kurzlebiger) Virus-Infekt.

Antwort
von Socat5, 30

Dann waren das keine Grippe- sondern Erkältungssymptome und du hast dich sozusagen gesundgeschlafen.

Kommentar von BrooownGreen ,

Sorry mein eigentlicher Beitrag war komischerweise nicht dabei, nur die Überschrift. Und ja nur is es seltsam, dass es schon heftige Symptome sind und nicht nur die einer Erkältung oder?

Antwort
von Deichgoettin, 24

Freut mich für Dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten