Frage von Nirubu, 121

Grippeähnliche Symptome nach Zeckenbiss, mal beim Arzt vorbeischauen?

Tag, habe heute eine Zecke in meinem Arm entdeckt, die wird da wohl seit 2-4 Tagen gewesen sein. Mit etwas Mühe habe ich diese kurz danach entfernt. Der Bereich um den Biss ist leicht geschwollen/gerötet(max. 1cm). Seit 2 Tagen habe ich deutlich leichte-mittelstarke Schmerzen beim Schlucken und auch sonst ein "komisches" Gefühl in der Rachengegend. Kann nur noch Wasser trinken, Essen geht größtenteils. Außerdem habe ich, so scheint es mir, seit der selben Zeit diverse kleinere Probleme mit den Augen. Muskel- und Gelenkschmerzen sind auch leicht vorhanden, wobei das auch auf Muskelkater zurückzuführen sein könnte. Bin auch generell eher müde und kopfschmerzig seither, wobei das auch durch das Wetter bedingt sein könnte.

Die Artikel, die ich so zu FSME und Borreliose gelesen habe, waren jedenfalls nicht sehr vertrauenserweckend. Sollte ich zum Arzt geh'n oder noch warten?

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 79

Geh zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst, Tel. 116 117. Der wird Dir ein Antibiotikum gegen Borreliose verschreiben (wahrscheinlich). Je eher Du das nimmst, um so besser!

Antwort
von silberwind58, 107

Ja unbedingt! Hatte ich auch und hab Antibiotika bekommen.

Kommentar von Wischkraft1 ,

Borreliose kann im Anfangsstadium noch mit Antibiotika kuriert werden, wird sie nicht behandelt und/oder nicht entdeckt, führt sie nach Jahren der Qualen zum Tod. Unbehandelbar!

Zitate:

Borreliose wird durch ein Bakterium ausgelöst. Sie ist die häufigste von Zecken übertragene Krankheit. Eine Impfmöglichkeit existiert nicht.

Die oft unentdeckten Zeckenkrankheiten verursachen immense soziale und private Kosten.

Die Borreliose kann andere Krankheiten vortäuschen (z.B. MS, CFS, Fibromyalgia) und führt Patienten und Ärzte nicht selten in die Irre.

In späten Stadien ist mit dauerhaften Schäden zu rechnen, die die Betroffenen in ihrer Lebensqualität unterschiedlich einschränken. Wegen fehlender typischer Symptome oder unklaren Laborbefunden wird Patienten oft eine Therapie verweigert. Borreliose, nicht behandelt, kann bis zur
Invalidität führen.

Kommentar von Nirubu ,

Ja, äh... danke.

Antwort
von MarkusKapunkt, 65

Geh so schnell zum Arzt wie es geht. Mit einer Borelliose ist nicht zu spaßen. Du brauchst ein Antibiotikum.

Antwort
von Menuett, 43

Zum Arzt.

Es ist aber unwahrscheinlich, dass Du jetzt schon Borreliose Symptome bekommst.

Sicher ist aber sicher.

Antwort
von kath3695, 35

Sofort zum Arzt!!!

Antwort
von Nirubu, 36

Der Arzt meinte, kann keine FSME sein, da kein Fieber und auch keine Borreliose, da die Stelle am Arm nicht gerötet genug ist. Er würde nichts machen.

Kommentar von Dirndlschneider ,

War das dein persönlicher Hausarzt oder ein Arzt in einer Sonntagsdienstpraxis ?

Also , mal vorsichtig ausgedrückt.......meiner hätte anders reagiert . 

Falls es NICHT dein Hausarzt war würde ich nächste Woche nochmal bei dem vorbeischauen . Er wird dein Blut auf Borrelien untersuchen und dir trotzdem ( und das geht hinterher noch sehr gut ) Antibiotika verschreiben , falls das nötig wäre . 

In diesem frühen Stadium ist eine Diagnose auch noch schwierig . 

Lass nach dir schauen ! LG

Kommentar von Nirubu ,

War ein Notfallarzt, habe gar keinen Hausarzt mehr. Aber werde mir dann wohl diese Woche einen suchen. Habe irgendwie die Befürchtung, dass der mir dann nur sagt ich soll ma' nich so rumheulen, aber wenn das hier alle meinen, wird wohl was dran sein xd

Kommentar von Silo123 ,

Bei einer Borelliose MUSS die Wanderröte GAR nicht auftreten, sie ist kein ZWINGENDES Symptom und das sollte sogar der letzte Arzt mittlerweile wissen.

Antwort
von kleinerhelfer97, 64

1. Eine Zecke entfernt man nicht selber, sondern geht dafür zum Hautarzt
2. Die Frage, ob du zum Arzt gehen solltest, dürfte sich nach Punkt 1 schon geklärt haben.

Kommentar von Silo123 ,

Wenn ich wegen jeder Zecke zum Arzt ginge, wäre die Praxis ausgelastet , Die haben noch anderes zu tun.

Antwort
von Raspberry1998, 81

Ja geh zum Arzt

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Am besten noch  heute in die Notaufnahme. Da können sie gleich dein Blut untersuchen. Je eher, desto besser. Hoffentlich hast du sie "fachgerecht" beseitigt.

Kommentar von Nirubu ,

Nee, habe sie ziemlich zerquetscht, aber werde hingeh'n.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community