Frage von Ayliiin93, 41

Grippe was hilft dagegen?

Hallo. Habe heute morgen gemerkt das ich Halsschmerzen und Schnupfen habe. D.h. ich werde krank (wie ich das hasse) meine Frage wäre: Was gibt es für Hausmittel oder Tipps die dagegen helfen das ich nich so extrem krank werde und nicht so lange krank bleibe ? Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KaltundWarm, 20

Ich bin kein großer Fan von Medikamenten aber ich finde man sollte welche nehmen. Früher auf alles verzichtet, heute denke ich mittlerweile anders weil ich sehr schnell krank werde und das bis zu 2 Wochen halten kann.

Du kannst Vitamin C zu dir nehmen. Zitronen, Kiwis, Orangen sind sehr gut geeignet. Das wichtigste ist viel Tee trinken und heiße Suppen. Halbe Stunde spazieren gehen, egal wie man sich fühlt und heißes Bad nehmen. Viel warmes Wasser trinken! Ich mag es einen Löffel Essig mit Honig runterzuschlucken. Du kannst auch inhalieren, hilft dem Hals sehr

Gute Besserung

Gruß KuW

Antwort
von eLLyfreak98, 23

also erst mal, das ist definitiv (noch) keine Grippe, muss auch nicht sein, dass du sie bekommst. Wichtig ist dennoch, dass du deinem Körper Ruhe schenkst, regelmäßig Hände wäscht, Vitaminreich und ausgewogen isst, und so weiter

Kommentar von Ayliiin93 ,

In ein paar Stunden liege ich komplett flach. Habe eben kein starkes Immunsystem, das ist immer so bei mir. Wenns kommt, dann richtig.

Kommentar von KaltundWarm ,

Geht mir genauso ;{

Antwort
von kokomi, 21

schön warm duschen oder baden, dick einmummeln, liegen und schwitzen, dann kleidung wechseln, tee trinken, besser zitrone, nur ruhen, leichtes essen - morgen ist alles wieder chic

Antwort
von babyschimmerlos, 23

Gegen die Halsschmerzen gurgelst du mit doppelt aufgebrühtem Salbeitee, und zwar stündlich, bis die Halsschmerzen weg sind (das kann 2 Tage dauern). Gegen den Schnupfen kannst du nichts machen, außer mit Salzwasserlösung (gibt es in der Apotheke oder kannst du selber machen 9 g Salz auf 1 Liter abgekochtes Wasser) Nasenspülung machen. Viel trinken, frische Luft, keine sportlichen Anstrengungen und nicht in warmen/überheizten Räumen sitzen, sowie genug schlafen.

Antwort
von Wonnepoppen, 15

Erst mal hast du eine Erkältung, keine Grippe!

Tipps hast du schon gute bekommen!

Kommentar von Ayliiin93 ,

Das geht bei mir schneller als du denkst.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann helfen Hausmittel nicht mehr, also am besten gleich zum Arzt!

Antwort
von Bestie10, 13

Grippe oder grippaler Infekt ?

bei ersteren kann man sterben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten