Frage von Linkboy007, 22

Grippe im Anfangsstadium heilen?

Hey hab typische Symptome am Anfang der Grippe Gelenkschmerzen Halsschmerzen und verschleimte Nase mit welchen Methoden kann ich denn die so schnell wie möglich heilen ohne Antibiotika?

Antwort
von musenkumpel, 12

Also wenn es noch am ersten Tag ist, dusch ich immer heiß, damit die Lymphknoten oder wie das heisst und das Immunsystem in Schwung kommen.

Solange kaltes Wasser ins Gesicht, bis die Nase und Stirn richtig kühl werden, dann den Schleim rausrotzen. Und das halt mehrmals am Tag, erst recht wenn die Nase zu ist. Und davor ein Glas Wasser trinken.

Sobald es los geht öfter lüften und Bett frisch beziehen.

So und das wars schon. Ich war schon Jahre nicht mehr krank. Hat vielleicht aber auch irgendwie existenzielle Gründe.

Antwort
von Wischkraft1, 16

Tamiflu innerhalb von nicht mehr als 48 Std eingenommen soll Grippe einfach ausknipsen.

Oseltamivir wird von der Firma Roche unter dem Markennamen Tamiflu® angeboten und ist verschreibungspflichtig.

und recht teuer, müsste man hinzufügen.

Antwort
von mlgneumann, 12

Gar nicht. Viraler Infekt, Antibiotika bringt rein GAR NICHTS gegen Grippe, wie viele immer meinen. Gute Besserung.

mlg neumann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten