Frage von achja,

Grill Empfehlung

Hi, ich möchte mir diese Woche einen Grill kaufen,leider ist das Angebot so groß,dass ich nicht weiß welchen ich mir kaufen soll.Ich wollte erst einen Gas Grill von Weber kaufen aber der ist mir dann doch mit 300 Euro zu teuer.Was ist mit den Grills aus den Baumärkten sind die was?

Antwort von Kargus,

Die Frage nach dem richtigen Grill wie z.B. Holzkohlegrill, Gasgrill oder Eletrogrill ist nicht so einfach zu beantworten. Es kommt immer auf jeden selbst an was er damit machen möchte. Soll der Grill mobil und klein sein, hat man einen großen Garten, grillt man viel oder wenig, grillt man auf wenig Platz wie z.B. auf den Balkon, ist es in der Hausordnung erlaubt auf dem Balkon zu grillen, wie ist der Preis etc. Man muß sich erst mal diese Fragen selber stellen und für sich beantworten. Preisaktion bieten die großen Online Grill-Shops ständig an, gerade in der Winterzeit. Die großen Anbieter sind Grillranger, Grillfuerst, Santosgrill, BBQ-shop24. Grillranger ist der Preis-Sieger 2012 und hat sogar einen Reparaturservice. Aber alle anderen sind auch zu empfehlen

Antwort von marekmoster,

Hey,

finde den Barbe Skew Grillwagen ganz nett. Hab ich mir zugelgt, hat den Sommer gut überstanden und seine Dienste erfüllt :) Hier findest Du die Details und weitere Grills und Grillzubehör.

Grüße, Marek

Antwort von aquest,

ich hab noch eine Empfehlung. Gartengrills und Grillzubehör aus Edelstahl. Da hat Rost keine Chance und Du musst nicht in jeder Saison ein neues Grillgerät kaufen. Einen Gasgrill würde ich mir auch nicht kaufen. Ich finde Holz oder Holzkohle gehört einfach dazu. Bei http://www.gartengrills-24.de findest Du auch Feuerabdeckungen und Vertikalgrills. Damit kann man auch gesund grillen. Am besten schmecken tuts aber ohne. (Meine Meinung)

Antwort von Waldschrat,

Schau mal hier nach: http://www.daskochrezept.de/grillen/grill/

Es gibt noch mehr Seiten um für sich eine Entscheidung zu treffen. Auf jeden Fall sollte es möglich sein den Grillrost mehrfach zu verstellen. Ich stelle den Rost zu Beginn des Grilvorganges immer auf die höchste Stufe, weit weg von der Kohle (muß durchgerannt sein - weiße Schicht), damit das Grillgut langsam erwärmt wird und nicht von außen verbrannt und innen noch roh ist.

Antwort von rafl1983,

Muss ja nicht gleich ein Gasgriller von Weber sein. Die Holzkohlegriller sind qualitativ auch sehr gut, und haben bei den meisten Tests als Bester abgeschnitten. Z.b. der hier: http://www.amazon.de/Weber-1341504-One-Touch-Original-Schwarz/dp/B002S2SAB4/ref=sr13?ie=UTF8&s=garden&qid=1275209606&sr=8-3

Antwort von steven07,

holl dir ein billigen normale leute können da kein unterschied schmecken ich kanns nämlich auch nicht also einer für 10-30 euro reicht vollkommen

Antwort von darkmaster265,

kauf dir am besten nen säulen grill. über das aroma von holzkohle find ich geht nix! gasgrill ist einfach nicht das wahre ....

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community