Grenzgänger werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da man in der Schweiz meist besser verdient, wird ja wohl auch mehr übrig bleiben. 

Was meinst du denn mit "auch in Deutschland steuern zahlen". Gehst du etwa davon aus 2 x Steuern zu zahlen? Das geht nicht, es gibt das Doppelbesteuerungsabkommen,ein Vertrag zwischen den Ländern,die eine Doppelbesteuerung verhindert. 

Der Mann einer Bekannten arbeitet seit Jahren in der Schweiz und hat eine Wohnung auf der deutschen Seite. Sie wohnt 400 km weit weg in Deutschland. Er verdient in seinem Job weitaus mehr als früher in Deutschland und das nach Abzug der Fahrkosten und der zweiten Wohnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AhaEule
28.08.2016, 08:53

Danke petrapetra64 ja alos hab recherchiert habe 3550 euro netto umgerechnet raUS ich wohne von der Grenze 5 min wegal und will in der Schweiz arbeiten. Ich dachte man muss steuern zahle Soli Kirchensteuern Rente in Deutschland warum wird das verhindert?

0
Kommentar von jottlieb
29.08.2016, 10:10

Grenzgänger sind primär in Deutschland steuerpflichtig, die Schweiz behält nur 4,5% Quellensteuer ein.

0
Kommentar von guru61
29.08.2016, 12:22

Was aber nur teilweise stimmt:

Er wird in Deutschland Steuern zahlen müssen, aber auch in der Schweiz. Allerdings wird ihm das, was er in der Schweiz zahlt von der Deutschen Steuer abgezogen. So stehts auch im Doppelbesteuerungsabkommen.

1

Und wie immer was übrigbleibt ist gebunden an der Voraussetzung was man im Leben jeweils % im Budget miteinbezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sich das lohnt hängt primär davon ab, wie viel du in der Schweiz konkret verdienen könntest - vor allem im Vergleich zu deinem jetztigen Lohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?