Frage von Superking90, 193

Grenzbevölkerung?

Würden theoretisch gesehen 1 Billion Menschen auf dieser Erde Platz zum nötigsten des Überlebens finden also mit Essen usw. natürlich.

Antwort
von duback007, 86

1 Billion ist dann doch ein bisschen sehr viel. Es würde auf alle Fälle alles Bebaut sein, alle müssten aus Platzgründen Vegan leben und man bräuchte viele Geschlossene Stoffkreisläufe ohne Abfallprodukte. Von der Natur würde man auch nicht mehr viel sehen und es würde auch viele Schwimmende Siedlungen geben.

Antwort
von Christo75, 59

Zur zeit haben wir wieviel menschen auf der erde? 7 bis 8 millarden.. und viele haben nichts zu essen oder leben sehr eng zusammen wie japan oder indien usw..

eine billion wären 1000 milliarden.. Ich denke du siehst dass das deutlich zuviel wären für die erde..

Antwort
von Crones, 11

Laut den Vorhersagen wird die Zahl der Menschen ab 9-12 Milliarden zurückgehen.

Antwort
von pumka2, 92

Keinst von den Sachen würde für eine Billion Menschen ausreichen...

Antwort
von DJFlashD, 109

ne. ich glaube nichtmal dass die welt mehr als die 10milliarden marke verkraftet.. und die dauert nicht mehr lange denke ich mal

Antwort
von colocolo, 80

Bis die Weltbevölkerung auf 1 Billion angewachsen ist, werden auch die Fähigkeiten der Menschen angewachsen sein und möglicherweise über unser heutiges Vorstellungsvermögen hinausgehen.

Also kein Grund, sich heute mit Fahrradketten zu beschäftigen.

Antwort
von Kasyxer, 88

Die welt kommt ja schon mit 7,5mrd. nicht klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten