Gravitation, Schwarze Löcher und Strings?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

gravitation wird nicht "emittiert".

um ein schwares loch herrscht ein statisches gravitationsfeld. genauso wie um die sonne, die erde, den mond,.... . da muss nichts von irgendwo "rauskommen", und da wird nichts abgestrahlt.

genauso gibt es um ein schwarzes loch mit elektrischer ladung auch ein elektrostatisches feld. wiederum gibt es hier nicht "etwas" das aus dem inneren des ereignishorizonts heraus muss. es ist einfach nur ein statisches feld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KosmoFreak
03.01.2016, 15:52

Ich glaube, der Fragesteller meint, dass Gravitonen aus dem Schwarzen Loch austreten müssen, um eine Wechselwirkung zwischen einem Objekt und dem Schwarzen Loch zu ermöglichen, falls es denn Gravitonen gibt. Diese dürften aber durch die Raumzeitkrümmung den Ereignishorizont nicht passieren.

0

Wenn Sie einen Löffel krümmen, kommt die Krümmung ja auch nicht aus Ihrem Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?