Frage von Lodo95, 46

Graustich im Haar nach Selbstversuch - auf zum Frisör?

Hallo! :)

Ich habe vor einigen Tagen meine Haare selbst blondiert und hatte danach einen extremen Gelbstich im Haar. Aus diesem Grund habe ich mit einem aschigen Blondton drübergefärbt. Meine Haare sind nun sehr hell und haben einen ziemlichen Graustich. Darüber hinaus sind sie natürlich extrem kaputt, so dass ich von weiteren Experimenten absehe. :D Ich werde nächste Woche zum Frisör gehen.

Meine Frage ist nun, worauf ich mich einstellen muss? Kann er was retten? Müssen meine Haare dunkel gefärbt werden? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ich würde schon gern blond bleiben. Am besten Mittelblond (wie meine Naturhaarfarbe). Vielleicht lässt sich das ja mithilfe von Strähnchen erzielen?

Ich danke im Voraus für eure Antworten. :) Und ja, ich weiß es war keine gute Idee, meine Haare so leiden zu lassen. :x

Antwort
von melysc, 21

kommt drauf an , meiner erfahrung nach wäscht sich der graustich relativ gut raus bei regelmäßigem haare waschen innerhalb von 2 bis 3 wochen allerdings kam bei mir dann immer der gelbstich wieder zum vorschein zum vorschein . 

Antwort
von Liisa01, 32

Es muss nicht unbedingt sein das du sie dünkler färben musst, ich denke wenn das jemand gelernt hat müsste er es so hinbekommen wie du dir das vorstellst. Wie du schon gesagt hast denke ich dass das am besten Strähnenweise funktionieren wird :)

Antwort
von Shany, 15

der Frisör hilft Dir am besten

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 24

Er wird dich am besten beraten können. Die sollten ja wissen was sie tun. Und klar kann er es dann auch retten.

Antwort
von Jumpy123, 12

Hör lieber auf zu färben und mach nen frechen kurzhaarschnitt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community