Frage von Alexiyoo, 15

Graue Haare immer durch Genen abstammen?

Ich habe da so eine Frage,

Ich bin gerade 14 und habe angst graue Haare zu bekommen vorallem ich bin ein Mädchen...von meinem Vater die Vorfahren hatten schon alle die ersten grauen Haaren mit 18.. Bei meiner mom nur erst mit 50. Sie selber hat welche mit 35 bekommen, weil ihr Vater gestorben ist( mein Opa) und es eine schwere Zeit war sonst hätte sich auch mit 40 noch keine...

Muss das jetzt immer von den Genen abstammen ? Ich möcht so früh nocht nicht meine Haare färben, weil ich eher gegen das Haare färben bin.😢

Antwort
von holjan, 7

Ich bin auch nicht wissenschaftlich bewandert darin, aber selbst wenn es genetische Veranlagung ist, bedeutet das nicht, das es jede Generation oder jeden Nachkommen betrifft.

Ich habe meine ersten grauen Haare z.b. um die 30 rum bemerkt. Meine Schwester hingegen bekam ihre ersten grauen Haare erst Ende 30.

Unsere Eltern und Großeltern wurden jeweils so um die 50-55 rum grau.

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber. Wenn du früh graue Haare bekommen solltest, kannst du es so oder so nicht ändern. Färben ist eine Möglichkeit, die man tun kann, aber auch nicht muss (es ist ja nicht so das man von heut auf morgen komplett grau ist - der Prozess ist zumeist einer, der über viele Jahre verläuft).

Antwort
von LAStudentin96, 5

Mach dir da keine Sorgen.

Wir habends heute zumindest eine Vorlesung gehört in der erzählt wurde das graue Haare einfach dadurch entstehen das kein Farbstoff mehr gebildet wird. Ich wage etwas zu bezweifeln das der Zeitpunkt dafür vereerbt wird..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community