Graue haare bei männern färben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, es ist keine "Bestrafung", es ist etwas ganz Besonderes.

Nicht zupfen und nicht färben, einfach so lassen! Gerade Menschen, die von Natur aus schwarze Haare haben, ergrauen besonders attraktiv (und oft auch früh).

Ein junges Gesicht unter silberweißen Haaren ist auffallend und anziehend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Zahnlücke zwischen den oberen Schneidezähnen, mein Zahnarzt meinte, ich soll es so lassen. Das war vor 30 Jahren. Meine Zahnlücke ist immer noch da und ich auch.

Mein Friseur ist in meinem Alter, vor dreißig Jahren begann sein Kopfhaar zu ergrauen. Wir sind beide sind nun ergraut, er mehr als ich, und wir sind zufrieden.

Nun, mit 30 ist das sicher nicht ganz so erfreulich. Mein Friseur und ich waren/sind und aber einig, dass der Aufwand immer größer wird. Man(n) tut sich damit wirklich keinen Gefallen.

Mein Rat, bleib natürlich. Graues Haar ist toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung