Gras rauchen und narkose?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, nach 6 Wochen sind wohl kaum noch Spuren vom THC in deinem Körper die sich irgendwie auf deine Narkose auswirken. Allgemein kann ich aber von jeglichem Rauchen abraten, das wirkt dem Stress nur temporär entgegen. Lieber mal Joggen gehen, oder auch mal einen Tag ausgiebig essen. Tatsächlich hilft das wesentlich besser ;)

Lg

-lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen, dann bist du auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen hertzinfackt bekommen willst und daran verrecken möchtest dann ja ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZT1T4N
25.06.2016, 22:44

Hör auf so nen bullshit zu labern.

0

Weis nicht wie lange Gras anhält, aber du musst das spätestens am Abend vorher dem Narkosearzt sagen, wenn der noch ein Gespräch mit dir hat und dir noch Fragen stellt.

Du musst das spätestens in der Klinik dem Narkosearzt sagen, dann lasse eben das rauchen bleiben.

Wenn du rauchst, dann solltest du auch dazu stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in gf.net sind spießer unterwegs achtung :D !! 

also ich glaub nicht das wenn du einmal ein 'joint' rauchst  dass deine narkose  beeinflusst wird.

guck mal hier : https://hanfverband.de/faq/drogentest-wie-lange-ist-thc-im-blut-und-urin-nachweisbar 

marihuana ist in wenigen tage abbaubar

viel spaß  und  gute besserung :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
25.06.2016, 22:34

So, für dich sind also alle, die Drogen verachten, Spießer. Es gibt aber trotzdem sehr viele davon.

Die fassen auch die Bezeichnung Spießer in diesem Zusammenhang sogar als Kompliment auf.

0
Kommentar von Turbomann
26.06.2016, 00:02

@ ellen97

Auch du solltest so tolerant sein und die Kommentare akzeptieren, auch wenn sie deiner Meinung nach spiessig sind.

Das machen andere User auch, sie sagen ihre Meinung und damit sollte man leben können.

Du kannst rauchen und kiffen, was auch immer, es ist dein Körper und was du damit machst ist deine Sache.

Hier ging es um die Frage wielange Gras nachweisbar ist und ob eine Vollnarkose was aus macht.

Auch wenn es im Blut nicht mehr nachweisbar sein mag, kann sich eine Vollnarkose trotzdem unter Umständen nicht gerade förderlich auf die Gehirntätigkeit während einer Vollnarkose für den Patienten auswirken.

Darum ging es doch, dass gewisse Stoffe nach einer gewissen Zeit abbaubar sind und das weis man in der Regel.

Dann frage doch mal deinen Arzt.

0

lass es einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?