Frage von lealovesnutella, 28

Gras & Alk, üble Mischung?

Ich war heute mal ein bisschen unterwegs mit Freunden, mittags. Habe dann 2 Weingläser getrunken, nach dennen wurde ich auch ein bisschen lustiger & habe mich etwas übernommen und mir 1 Flasche Wein gekauft, die dann auch in 10 min leer war ( Größenteils von mir). Etwas später kamen ein paar Freunde auf die ach so tolle Idee sich jetzt einen zu drehen. Ich, halb angetrunken natütlich sofort zu gestimmt. Habe dann auch 5 mal oderso etwas stärker am Joint gezogen. Nach ner halben Stunde gings mir dann auch zu nehmend schlechter. Irgendwann bin ich dann auf die nächste Toilette gerannt & habe erstmal heftig gebrochen. In dem Zustand war ich dann auch noch 20 Minuten, habe nur auf dem Klo gehockt & habe gebetet das es besser wird, ich dachte ich muss sterben. Was mich nun interessiert, war der Alkhol Konsum so hoch (+ die Kombi mit Gras) das es zu kotzen geführt hat. Oder hat es nur am Alk gelegen?Bzw kann mir jemand erklären was in mir passiert ist? Weil ich halte durchaus viel aus. Ich habe aber echt nicht mehr vor zu Kiffen oderso & alk bleibt jetzt auch mal ne Zeit weg.

Antwort
von leylirms, 8

War die kombi, du musst das erst üben und direkt so rein hauen ist am anfang nicht empfehlenswert weil die Wahrscheinlichkeit dann abzukacken höher ist. Ich (w/14) zb kominiere irhendwie immer und alles also früher war 1 vodka mische und 1 gramm standart Programm fürn tag so aber mir ist nie irgendwas passiert ist wohl stark abhängig von dem Menschen

Antwort
von DaSoziopath, 14

War die Kombi. Hast zuviel auf einmal gewollt. Entweder rauchen oder saufen. Beides ist nicht für jeden was. Klar soweit? ;)

Antwort
von Turnupppgurl, 9

Lag an der Kombi, hatte ich auch schonmal. Einmal und nie wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten