Frage von Oeliberg, 73

Graphiktablett schon nach erster Benutzung verkratzt, ist das normal?

Hallöchen,

ich habe seit heute das 2015er Walcom Graphiktablett (Art, M). Habe einfach nur eine kurze Frage: Ist es normal, dass das so schnell verkratzt, also das man nach der Benutztung Spuren sieht? Viel habe ich damit jetzt an einem Tag noch nicht gemacht und jetzt frage ich mich ganz einfach, ob ich da was falsch mache, oder ob es das vollkommen normal und unbedenklich ist.

Danke für Erklärungen! :D

Antwort
von Isabell0826, 52

Also richtige Kratzer sind eig nicht normal.
Aber wische mal darüber, wenn du sie quasi wegwischen kannst dann ist das ganz normal, sowas kommt bei mir auch.
Wenn es jedoch wirklich Kratzer sein sollten die die Fläche uneben machen ist das nach so kurzer Zeit eigentlich nicht normal.

Kommentar von Oeliberg ,

Ja, hat sich schon erledigt, konnte sie wegwischen. :'D Bearbeitung der Frage wurde nur blöder Weise abgelehnt

Antwort
von Saralovesfylou, 23

Ja also das ist normal... (Außer natürlich richtig tiefe Kratzer)
Ich geb dir mal n brillanten Tipp:
Klebe mit tesafilm etwas Papier oder folie oder sowas über die Zeichen Fläche. Dadurch nutzen sich die stiftspitzen fast gar nicht ab und das Tablet kann nicht zerkratzen. Das ist wirklich ein genialer trick, den du unbedingt beherzigen solltest, weil ich musste ohne Papier schon nach 2 tagen das erste mal meine spitze tauschen. Und die sind nicht grade billig. Aber mit Papier / Folie ect. nutzen die sich so gut wie gar nicht ab. Und dein display zerkratzt nicht.
Versuch das unbedingt mal.
Lg

Antwort
von EricWib, 13

Achte auf die Stiftspitzen denn manche Stiftspitzen nutzen sich schnell ab und machen wirklich Kratzer (nur diese Kratzer stören im Gebrauch eh nicht)



Antwort
von Dominik241, 38

Einfach nicht normal ;-)

Antwort
von tactless, 43

Ist normal! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community