Frage von DieNiniiii, 198

Granatapfelkapseln als Verhütungsmittel?

Guten Morgen:)

Ich habe meinen FA Termin erst in einiger Zeit bekommen und erhalte bis dahin keine Pille.

Ich habe oft gehört das Granatapfel Östrogen enthält das wie die heutige Pille wirkt. Natürlich verhüten wir mit Kondomen, aber es kann ja immer etwas daneben gehen und da meine ganze Verwandtschaft sehr leicht und schnell schwanger wird wollte ich an mir auch noch etwas mithelfen das die Chance auf ein Kind nochmehr hemmt.

Daher meine Frage:

Funktionieren GranatapfelKapseln als Verhütungs Hilfe?

Und auf was müsste ich beim Kauf achten?

Gibt es noch andere Verhütungsmethoden die ich auch so (in Österreich) erhalte? wenn ja wo bekomm ich die?

PS: muss nicht ganz sicher sein sondern einfach nur das Risiko wenn was daneben geht nochmals etwas eindemmen:D

Vielen Lieben dank wenn mir wer weiterhelfen kann:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xo0ox, 91

Ihr könnt natürlich nebst dem Kondom auch koitus interruptus betreiben.

Also rausziehen bevor er kommt, das vermindert auch das Risiko, da vorher ja nur Lusttropfen kommen.

Antwort
von putzfee1, 51

Um Gottes Willen, nein, Granatapfelkapseln kann man nicht als Verhütungsmittel benutzen! 

Und natürlich gibt es noch andere Verhütungsmethoden außer Pille und Kondom. Aber die, die man einfach so kaufen kann (wie beispielsweise Verhütungszäpfchen) sind nicht annähernd so sicher... außerdem vertragen sie sich oft nicht mit Kondomen.

Ich würde dir unbedingt empfehlen, mit dem Sex einfach noch zu warten, bis du die Pille hast, wenn eine Schwangerschaft unter allen Umständen vermieden werden soll. Du bist noch so jung, dir läuft ja nichts weg.

Antwort
von Sunnycat, 85

So einen Quatsch habe ich noch nie gehört, eher das Gegenteil ist der Fall...... 

 Bei den Damen sorgen die Pflanzenstoffe für eine verstärkte Durchblutung der Scheidenwände und der Klitoris. Daraus resultieren intensivere Gefühle bei Erregung. Steigt die gegenseitige Begierde, erhöhen sich die Chancen einer Schwangerschaft.


http://www.schwangerschaft.at/de/kinderwunsch/kinderwunschbehandlung/article.fer...

Wenn du zum Kondom eine zusätzliche Sicherheit möchtest, würde ich dir NFP und/oder Patentex Zäpfchen empfehlen.

Kommentar von DieNiniiii ,

Sind diese Zäpfchen Rezeptfrei weißt du da was?

Kommentar von Sunnycat ,

Ja sind sie, bei uns in Deutschland kann man die sogar im Drogeriemarkt kaufen.

Kommentar von putzfee1 ,

Machen nur leider ne Riesensauerei, die Dinger. Da würde ich mir doch lieber die paar Wochen den Sex einfach noch verkneifen.

Antwort
von GanMar, 101
Funktionieren GranatapfelKapseln als Verhütungs Hilfe?

Das funktioniert durchaus, erfordert aber sehr viel Disziplin:

Du mußt eine Kapsel zwischen Deine Knie nehmen und dort einklemmen. Dann darfst Du sie nicht mehr fallenlassen.

Spaß beiseite: Laß Dich von einem Gynäkologen beraten!

Kommentar von DieNiniiii ,

Haha okiii versuch ich mal ;) xD

Verstehe dass es witzig klingen mag aber ja xD man hört ja so einges

Kommentar von GanMar ,

Danke, daß Du meinen Spaß verstehst!

Eine ungewollte Schwangerschaft hingegen ist kein Spaß.

Schau mal unter http://www.mydoc.de/sexualitaet/verhuetung/vaginalzaepfchen-nur-kombination-sinn... - das erscheint mir dann doch wirkungsvoller als Obst zu sein.

Antwort
von SiViHa72, 68

Ja natürlich funktioniert das. Einfach so viele reinstecken,dass sonst nix mehr reingeht. Oder die Kniemethode.


Nein, mal ehrlich- bist Du des Wahnsinns? Oder halt scharf auf Nachwuchs. Weil 100%ig unsicher ist das definitiv.

Kauf Dir für die Übergangszeit Kondom, und,w enn Du es doppelrt sicher willst, ein Spermizid. Unkompliziert. Achte darauf, das man das Spermizid mit Gummi benutzen darf (steht drauf)

http://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung/Chemische-Verhuetungsmittel-53110.htm...

So kommst Du sicher über die Übergangszeit.


Kommentar von DieNiniiii ,

Wir benutzen Kondome. Geht nur um nen zweitschutz

Kommentar von xo0ox ,

Lesen muss unglaublich schwer sein.

Sie schriebt ja das sie nebst dem Kondom noch etwas sucht, will heissen Kondome sind sowieso schon im Einsatz....

Kommentar von DieNiniiii ,

Eine wahrscheinlich wirkungsvollere Methode bestand darin, in Wachs gewickelte Granatapfelkerne zu Scheidenzäpfchen zu rollen. Das Revolutionäre daran: der Granatapfel enthält ein natürliches Östrogen, das wie die heutige Pille den Eisprung verhindern kann

Kommentar von earnest ,

Bist du bitte so nett und gibst deine Quelle an?

Kommentar von putzfee1 ,

Ich habs gefunden, hier: http://derstandard.at/2901181/Akazienblaetter-Granatapfel-und-Ziegenblasen-Kondo...

Das Mädel will sich an mittelalterlichen Verhütungsmethoden versuchen. Na, dann viel Spaß beim Kinder kriegen!

Kommentar von NeroCorleone ,

Östrogene verhindern keinen Eisprung. Auch nicht in den heutigen Pillen. Das erfolgt durch den Gestagenanteil.

Antwort
von paolita, 14

Nein, das ist Unsinn! Es geht ja auch immer noch das Gerücht mit dem Wilden Yams als Verhütung um. Selbst WENN diese Pflanzen natürliches Östrogen enthalten - es ist nie in einer Form und Konzentration, die dich in irgendeiner Weise zuverlässig schützt!

Ich bin ja die Erste, die hormonfreie Verhütung empfiehlt (ich verhüte mit einem Zykluscomputer, cyclotest myway), aber bitte wissenschaftlich erprobte Methoden!

Wenn du neben dem Kondom noch alternativ verhüten möchtest, probier es mal mit NFP, wobei, wenn du nur grad auf Pillenpause bist, ist das vielleicht etwas aufwendig...

Antwort
von MarkSchoen, 56

Eine Möglichkeit ist vorher zu raus zu ziehen und zusätzlich Kondom wäre nicht schlecht. Volle Sicherheit gibt es nicht


Kommentar von BlizZard10101 ,
Eine Möglichkeit ist vorher zu raus zu ziehen

So ein Schwachsinn! Du "tropfst" auch während des Aktes bereits.

Kommentar von MarkSchoen ,

"und Kondom" Schlaumann

Kommentar von xo0ox ,

Lesen muss unglaublich schwer sein.

Sie schriebt ja das sie nebst dem Kondom noch etwas sucht, will heissen Kondome sind sowieso schon im Einsatz....

Kommentar von MarkSchoen ,

Ist meine Empfehlung und mehr nicht. Kondom und zusätzl. raus ziehen. Ist doch nicht schwer zu verstehen, sie braucht es nicht zu befolgen. Hast  du denn die ANTWORT gemacht.

Antwort
von Mangotraum, 63

Nein das wird mit Sicherheit nicht funktionieren.

Antwort
von Giustolisi, 57

Granatäpfel helfen nicht gegen Schwangerschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community