Frage von Mondhexe, 65

Grammatikfrage: Heißt es "Auf den Gipfeln des Iran" oder "Auf den Gipfeln des Irans"?

Ich gestehe, ich finde diese Frage selbst eigentlich überflüssig. Nach meinem Sprachgefühl müsste es eindeutig "Auf den Gipfel des Irans" heißen.

Vor einigen Wochen gab es allerdings eine Dokumentation auf phoenix, die sich eben "Auf den Gipfeln des Iran" nannte. Seither fallen meinem Mann und mir häufiger diese Wendungen auf, auch und gerade in seriösen Medien (Tageszeitung, Tagesschau usw.), so z.B. auch "das blaugraue Wasser des Atlantik"...

Habe ich da irgendetwas bezüglich der Rechtschreibreform nicht mitbekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, 34

Soweit ich weiß, ist beides korrekt.

Ohne Artikel hieße es beispielsweise "Auf Irans Gipfeln"; hier haben wir die Genitivform "Irans", deshalb ist diese Genitivform auch in "auf den Gipfeln des Irans" korrekt..

Aber da der Genitiv durch die Form des Artikels "des" schon eindeutig festgelegt ist, spart man sich meistens die Deklination beim Substantiv.

Die Form mit dekliniertem Substantiv, "Auf den Gipfeln des Irans" ist dabei, zu veralten.

Kommentar von Mondhexe ,

Vielen Dank, so kann ich mir das erklären. Mein Sprachgefühl ist schließlich auch schon in die Jahre gekommen - die Schulzeit liegt immerhin 35 Jahre zurück....;-)

Antwort
von HansH41, 23

Es geht bei der Fragestellung um den Genitiv. Iran oder Irans.

Mein Sprachgefühl sagt: Iran.

Anderes Beispiel: Das Schicksal des Menschen. Man sagt auch nicht des Menschens.

Kommentar von PWolff ,

Man sagt auch nicht "des Mensch".

Antwort
von JoJo1812, 41

Es ist schon ein Unterschied zwischen einer zählbaren Menge oder einer nicht zählbaren (also Wasser).

Auf dem Gipfel (eines bestimmten Berges) oder dem nicht spezifizierten Ozean

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 35

Es geht hier um Grammatik, nicht um Rechtschreibung. also hat es auch nichts mit der Rechtschreibreform zu tun.

Und natürlich heißt es im Plural "auf den Gipfeln des Iran". Singular wäre "auf dem Gipfel des Iran". Da es im Iran aber mehr als einen Berg geben wird, macht der Singular hier keinen Sinn.

Was hat das "blaugrüne Wasser des Atlantik" damit zu tun? Was findest du daran falsch?

Kommentar von Mondhexe ,

Vielen Dank zunächst für den Hinweis, dass Grammatik nichts mit Rechtschreibung zu tun hat - wirklich dumm von mir...

Und natürlich heißt es "auf den Gipfeln des Iran" - wie konnte ich nur so eine sinnbefreite Frage stellen?

Und das "blaugrüne Wasser des Atlantik"..? Nun ja, wurde mir ja von einem anderen User erklärt.

Schade, dass man sich nach einer Expertenantwort so unfassbar unwissend vorkommt, das man hier lieber keine Frage mehr stellt...

Kommentar von adabei ,

Ich muss zugeben, dass ich deine Frage nicht genau gelesen habe. Ich habe nur gesehen, dass bei einer Version das "n" an Gipfel fehlt. Ich habe aber nicht gesehen, dass es dir um den Gegensatz "auf den Gipfeln des Iran" und "auf den Gipfeln des Irans" geht.

Jetzt komme ich selber ins Grübeln. Komischerweise finde ich bei einem geographischen Begriff das fehlende Genitiv-"s" nicht schlimm. Bei "normalen" Nomen empfinde ich das natürlich schon als Fehler ("in der Ecke des Zimmers").

Kommentar von Mondhexe ,

Nichts für ungut - bin manchmal nur etwas genervt, wenn ich mich ein paar Mal zu oft über einige Fragen und einige Antworten geärgert habe...;-)

Kommentar von adabei ,

Kein Problem. ;-)

Antwort
von Skibomor, 19

Ich habs der Einfachheit und Schnelligkeit halber mit dem Duden versucht und siehe da: Bei "Iran" geht beides. Bei Atlantik heißt es "des Atlantiks".

Ich werde nie verstehen, warum man hier solche Fragen stellt, die man in ein paar Sekunden googeln kann oder per Duden beantwortet bekommt (auch wenn die Frage jetzt nichts mit Rechtschreibung zu tun  hatte):.


Kommentar von Mondhexe ,

Dann sei doch froh, dass ich nicht so schlau bin wie Du - so konntest Du Dir wenigstens ein paar Punkte verdienen...;-)

Kommentar von Skibomor ,

Ich habe nie behauptet, dass Du "nicht schlau" - oder anderes bist. Aber habe bitte Verständnis dafür, dass es auch mich manchmal nervt, wenn hier Fragen gestellt werden, die man eben auch leicht ergoogeln kann. Ich google dann, weil mich eine Frage oder deren Antwort auch interessiert und stelle mein neu erworbenes Wissen als Antwort hier rein. Um Punkte verdienen gehts mir weißgott nicht. Ich habe ja nichts davon.

Sorry nochmal - war nicht bös gemeint!

Kommentar von HansH41 ,

Bei Mondhexes Frage geht es um das Sprachgefühl. Das steht nicht im Duden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten