Frage von tinalisatina, 87

Grammatik: M oder N - Wie schreibt man das?

Hallo, habe gerade eine unterschiedliche Meinung bei der Schreibweise in einem Satz. Heißt es:

Es gelang der Firma als ersten Hersteller, das Zertifikat zu erreichen. oder Es gelang der Firma als erstem Hersteller, das Zertifikat zu erreichen.

Perfekt, wenn noch die Regel erklärt wird.

Danke Tina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deponentiavogel, 14

Fügungen mit als stehen gewöhnlich im selben Fall wie das Substantiv, auf das sie sich beziehen:

Der Donald besitzt als designierter Präsident eine Aura der Macht.

Den Donald umgibt als designierten Präsidenten eine Aura der Macht.

Dasselbe ist bei deinem Satz der Fall. Bei Ms und Ns tun sich Muttersprachler aber öfters schwer. Wenn man einmal versucht, ein n oder m zu identifizieren, kommt man über das Gehör nicht zu einem befriedigenden Ergebnis.

– Es gelang der Firma als erstem Hersteller, das Zertifikat zu erreichen.

Es gelang wem? Der Firma bzw. dem ersten Hersteller bzw. erstem Hersteller. Beides steht im Dativ.

Kasuskongruenz (Fallübereinstimmung) ist aber nicht unbedingt nötig. Wenn einem die Ms und Ns zu viel werden, kann man auch den Nominativ verwenden:

– Es gelang der Firma als erster Hersteller, das Zertifikat zu erreichen.

Kommentar von tinalisatina ,

Irgendwie kann ich mit dem Nominativ nicht, ich bleib jetzt beim Dativ.

Kommentar von Deponentiavogel ,

Ist auch eine jüngere Entwicklung.

Antwort
von N0Nentity, 38

...als erstem Hersteller (mit "m" ist richtig)

"als erstem" bezieht sich auf "es gelang der  Firma" (wem?) und muss ebenfalls im Dativ stehen.

aber:

Als ersten Hersteller (wen?) zeichnete man seine Firma (wen?)  für das neue Produkt aus.aus. (Akkusativ)

Als erster Hersteller war er bekannt für dieses Produkt. (Wer oder was) - Nominativ.

Kommentar von syncopcgda ,

Eben, "als dem ersten Hersteller".

Kommentar von tinalisatina ,

Vielen Dank, musste vier (!) Leute überzeugen vom "m" und die habens erst geglaubt, nachdem ich Deine Antwort ausgedruckt vorgelegt habe. (Für die 1,99-Anruf beim Dudel waren sie zu geizig.)

Kommentar von N0Nentity ,

:):)

Antwort
von syncopcgda, 33

als erstem Hersteller.

Antwort
von Panazee, 41

Weder noch. Ich würde sagen hier steht der Nominativ.

Es gelang der Firma als erster Hersteller, das Zertifikat zu erreichen.

Ich kann mich aber auch täuschen.

Kommentar von syncopcgda ,

Dann müsste man aber sagen "als erster Herstellerin", und so weit sind wir noch nicht.

Kommentar von Panazee ,

Das "als erster Hersteller" ist doch ein Einschub, oder?

Man kann doch als Firma der erste Hersteller sein.

Die Firma ist der erste Hersteller von blabla.

...aber ich bin wie gesagt nicht 100% sicher. Manchmal hat man ja einen Knoten im Gehirn.

Allerdings bin ich mir 100% sicher, dass hier kein Akkusativ hin kommt. Also wenn mein Vorschlag, den Nominativ zu verwenden, nicht richtig ist, dann ist die Verwendung des Dativ korrekt.

Kommentar von N0Nentity ,

Wir sollten doch zu dieser Frage, die nur eine einzige richtige Antwort zulässt, kein Ratespiel veranstalten und bei Zweifeln lieber nicht antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten