Frage von meinicole, 34

Gramm pro kubikmeter?

Hi ich muss in Physik die Luftmasse ausrechnen. wie viel gramm ist in einem kubikmeter (m3) ? danke schon im voraus :)

Antwort
von daCypher, 25

Das Gewicht von Luft ist ziemlich stark von der Temperatur abhängig. Bei 0° sind es etwa 1,3 kg pro Kubikmeter, bei 20° sind es nur noch 1,2 kg pro Kubikmeter.

Wenn du die Masse ausrechnen sollst, wirst du aber wahrscheinlich irgendwelche Angaben haben, mit denen du rechnen kannst.

Kommentar von meinicole ,

unser schulzimmer ist 216 m3 gross
wenn ein gramm 1'000'000 in einem m3 ist, dann ist die luft in unser schulzimmer 216'000'000 gramm schwehr

Kommentar von daCypher ,

Die Aufgabe verwirrt mich total.

Wenn ein Gramm eine Million in einem Kubikmeter ist? Also wenn ein Millionstel Kubikmeter ( = ein Kubikzentimeter) ein Gramm wiegt...

Dann ist die Luft 216 Millionen Gramm ( = 216 Tonnen) schwer...

Das muss ich mir mal kurz durch den Kopf gehen lassen (auch wenn die Werte völlig unrealistisch sind).

Also wenn ein Kubikzentimeter ein Gramm wiegt, dann wiegt ein Kubikmeter eine Tonne. 216 Kubikmeter wären demnach auch 216 Tonnen. Die Berechnung ist schonmal richtig. Hat aber mit Luft nichts zu tun.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 5

Da gibt es eine kleine Hilfe, um die richtige Richtung zu wissen. Wenn man es genau wissen will, muss man natürlich exakte Dichtewerte aus den Tabellen herausnehmen und damit rechnen.

Die Faustformel:

1 kg = 1l  Wasser oder 1m^3 Luft.

Bei einem Rauminhalt von 200 m^3 wiegt die Luft also um die 200 kg.

Antwort
von JonasInfo, 34

http://www.convertworld.com/de/dichte/Gramm+pro+Kubikzentimeter.html

Kommentar von meinicole ,

vielen dank, das war sehr hilfreich :)

Antwort
von ThomasAral, 11

siehe Wikipedia Luftdichte:

Auf Meeresspiegelhöhe ist die Luft mit rund 1,2041 kg/m³ (0,0012 g/cm³) bei 20 °C durch die da.....

also dann:

1204 Gramm

Antwort
von EndlichUnicorn, 30

Luft wiegt nichts, oder hast du schon mal Luft auf der Waage gewogen

Kommentar von meinicole ,

falsch, luft kann wiegen

desswegen muss ich das ja in physik machen

Kommentar von daCypher ,

Das mag man zwar annehmen, aber das stimmt leider nicht.

Kommentar von ThomasAral ,

beim Wiegen wird das automatisch abgezogen .. keine Wage ist absolut.  Zuerst wird auf Null geeicht und da ist dann eben die Luft schon dabei

Kommentar von ThomasAral ,

da kältere Luft schwerer ist folgt daraus:  wenn die Wage im Sommer geeicht wurde werdet ihr nun schwerer angezeigt ohne wirklich schwerer zu sein :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten