Frage von thedave123, 98

graka gtx 960 wird nicht erkannt?

hallo, ich habe mir eine neue grafikkarte geholt, die nvidia gtx 960. Ich habe meine alte grafikkarte ausgebaut und die neue rein (stromkabel ist drin), jetzt hab ich ein problem. Beim start drehen sich die lüfter der graka und sie wird warm, dann wenn windows sich startet hört die sich auf zu drehen und wird auch nicht von windows erkannt, weder im geräte manager oder vom treiber den ich installieren wollte.

Hardware

mainboard: asus m5a97 prozessor: amd phenom II x6 1075t netzteil: 750 W Arbeitsspeicher: 8 gb ram, 1666 mhz

vielen dank!

Antwort
von DanBam, 65

Dein Board hat zwei Slots, bist Du im ersten Slot (meistens blau?), hast Du die Stromversorgung zur Graka richtig gesteckt? Sitzt die Graka richtig im Slot? Wurde der Nvidia Treiber zuerst installiert?

Kommentar von DanBam ,

Aso, eins noch. Kann sein dass Du irgendwo im Bios was verstellt hast. Setze mal im Bios alles auf "default", kann sein dass es deshalb sich aufhängt.

Kommentar von thedave123 ,

Ich hab die im zweiten slot, (grau) da die im ersten nicht richtig gepasst hat, die wollte nicht richtig in den slot rein ( der haken hat sich nicht eingehakt), strom ist richtig dran ( 8 pol stecker).

im grauen sitzt die richtig im slot.

treiber wollten nicht installieren ohne graka.

im bios hab ich erst nicht weiter rum geschaut.

werd ich mal machen , wenn ich zuhasue bin

Kommentar von DanBam ,

Das kann nicht funktionieren, denn die Karte braucht den 16er Slot - also den ersten- da muss also was gewaltig faul sein. Bitte prüfe mal ganz genau den ersten Slot, der ist baugleich wie der zweite, nur die Datenübertragungsrate (PCi 16-fach anstatt 4 fach) ist anders.

Kommentar von thedave123 ,

die alte grafikkarte passte gut in den ersten slot , die neue dennoch ging schwierig und da hab ich es lieber im zweiten slot mal versucht.

aber die karte müsste doch auch im zweiten slot erkannt werden?

Kommentar von DanBam ,

Lieber Dave, diese Graka wird ausschliesslich von Deinem ersten Slot unterstützt, sie braucht die volle Leistungsbandbreite, also die 16-fache Übertragungsrate. Der zweite Slot macht nur 4-fach und dient im SLi/Crossfirebetrieb als zusätzliche Recheneinheit für physikalische Berechnungen, daher wird sie auch nicht im zweiten Slot erkannt.

Kommentar von thedave123 ,

Danke , ich werde es später gleich mal versuchen.

Kommentar von thedave123 ,

Geht trotzdem nicht , hab im BIOS auch alles auf Standart zurückgestellt 

Kommentar von DanBam ,

Konntest Du die Graka im ersten Slot mit Einrasten verbauen? Bitte achte darauf, dass alle Pins im Sockel gesteckt sind und die Graka die entsprechende Stromversorgung hat.

Wenn Du die Graka nicht in den ersten Sockel bekommst ist der Sockel defekt, etwas steckt drin oder irgendwas machst Du falsch.

Antwort
von LifeisagameCH, 70

Schau mal im Bios Nach (normalerweise die DEL Taste bei Asus boards)

Vielleicht hat dein Netzteil zu wenig Saft - Dein Prozessor saugt 240 Watt und die Grafikkarte braucht Minimum 400 Watt.

Kommentar von DanBam ,

Unsinn. 750W sind mehr als ausreichend.

Antwort
von teutonix1, 53

Hast du evtl. erforderliche zusätzliche Anschlüsse bedacht?

Kommentar von thedave123 ,

es gibt noch ein, aber in der anleitung steht, der wär dazu da, mehrere grakas zu verbinden.

Antwort
von thedave123, 59

Edit: Der pc startet dann normal die onboard graka , er erkennt auch wieder sofort die alte graka, wenn ich die einbau.

alte graka treiber ist deinstalliert.

Antwort
von Desox, 52

an die onboardkarte einen vga monitor dran. alten graka treiber deinstallieren. neue karte installieren. wenns dann immer noch nicht geht schau mal ob du das ding richtig eingesetzt hast oder ob du den 6 pin stecker ordentlich drann hast.

Kommentar von thedave123 ,

alter treiber ist deinstalliert, neue treiber wollen nicht ohne graka installieren.

strom ist richtig dran (8 pin stecker)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community