Frage von eikcaj, 31

Grafiktreiber stürzt immer ab! Was tun?

Hallo Community! Ich habe mir vor einer Woche diese Grafikkarte gekauft: https://www.amazon.de/Palit-NE51060015J9-1060D-GeForce-Grafikkarte-PCI-Express/d...

Habe sofort den neusten Treiber direkt von der Nvidia Homepage installiert. (Ohne Gefroce Experience). Nun ist es aber so, dass beim Start des PCs immer die Meldung kommt: Anzeigetreiber reagierte nicht mehr und musste wiederhergestellt werden. Habe es bereits 3 mal neu installiert, auch mal über Geforce Experience (Shadowplay funktionierte auch nicht) aber es hat nichts geholfen. Während des Spielens ist der Treiber bisher noch nicht abgestürzt, nur beim Hochfahren. Woran kann das liegen und Was kann ich tun? Kann die Hardware defekt sein?

PC Daten: Win 7 64 bit, i7 4770k, asrock b85m pro4 (weiß das ist nichts für den Prozessor wollte auch demnächst ein neues kaufen), Crucial SSD 256 GB,SSHD Seagate Barracuda 1TB, 2X 4GB Crucial Ballistik Sport CL9 RAM 1600, be quiet 450watt netzteil 80+ gold (kp welches genau)

Ps: meine vorherige Grafikkarte r9 280x von power color hat auch einfach so nach 2 Jahren den Geist aufgegeben, sprich nurnoch Blackscreen. Die Amd treiber sind aber ALLE deinstalliert, da ich Windows komplett neu aufgesetzt habe! Danke für hilfreiche Antworten im Vorraus!! :)

Antwort
von loxa00, 23

Probier mal einen etwas älteren Treiber zu nehmen statt den neuesten.

Antwort
von ickweissnet, 16

deinstalliere mal den Treiber restlos von deinem System und such dann über Windows update nach Treibern.

Sonst halt älteren Treiber probieren.

Viel Glück ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community