Grafikkkartenproblem hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die spiele bei 60 grad abstürzen dann schmeiß die grafikkarze weg oder kauf dir ne neue. Oder lass die auf garantie reparieren wobei da wahrscheinlich keine mehr drauf is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine Grafikkarte kann bis zu 99°C heiß werden: http://www.geforce.com/hardware/desktop-gpus/geforce-gtx-560ti/specifications

Laut dieser Website erreicht die Grafikkarte beim Gaming auch mal an die 80°C: http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/nvidia_geforce_gtx_560_ti/s08.php

Ich nehme an dass die Grafikkarte bei 60°C einfach noch keinen Lüfter braucht. Und mit dem Afterburner nachzuhelfen macht die Sache auch nicht besser

Eigentlich kann es nicht an der Grafikkartentemperatur liegen dass deine Spiele abstürzen. Vorausgesetzt die Temperaturanzeige stimmt

Ich würde mal andere Möglichkeiten überprüfen (Auslastung CPU, GPU, ausreichend Netzteil-Leistung, Treiber, usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er regelt das je nach Temperatur. Solange die Karte nicht überhitzt, ist doch gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBang123123
05.02.2016, 22:17

das problem dabei ist dass die karte ja überhitzt bei 60 grad stürzen die meisten spiele ab und ich muss es auf 100% drehen damit ich ohne probleme spielen kann..

0
Kommentar von lutsches99
05.02.2016, 22:18

60 grad sind eigentlich noch völlig inordnung. Da fangen manche Grafikkartenlüfter erst langsam an sich zu drehen

0

Was möchtest Du wissen?