Frage von xoLLy, 131

Grafikkarten Einbau funktioniert nicht, was tun?

Ich habe gestern 4h lang versucht die GTX 750 ti MSI einzubauen. Es hat auch funktioniert aber der PC fährt nicht hoch. Wenn ich ihn hochfahre piept es 3-4 mal dann hört es auf. Ich habe am Anfang meinen Alten Treiber deinstalliert und meinen neuen nur gedownloadet. Was habe ich falsch gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiroOne, 31

http://praxistipps.chip.de/pc-piept-bedeutung-der-fehlermeldungen-beim-booten_30... Schau mal hier rein.

Antwort
von MemoryRick, 55

Also den Tipp, Windows neu zu installieren, kannst du vergessen. Dein Rechner bleibt ja schon beim Booten vom BIOS stehen.

Da schon ein neues Netzteil empfohlen wurde (zur Info: wenn kein zertifiziertes Netzteil verbaut ist, kannst du von der Angabe von 350 Watt ruhig 25-30% abziehen => das ist der Wert, der dauerhaft abgerufen werden kann), kannst du noch prüfen, ob der Stromanschluss an die Grafikkarte richtig gelegt wurde.

TIPP: Die Grafikkarte zieht unter Last eine Leistung von 150-200 Watt. Ein 350 Watt Netzteil ist sehr wahrscheinlich zu klein.

Ansonsten fällt mir noch ein, dass BIOS zu prüfen, ob der PCIe-Slot richtig konfiguriert ist, bzw. oder ob du aktiv zwischen einer integrierten und der PCIe-Karte eine Auswahl treffen musst.

Viel Erfolg

Kommentar von bcords ,

Die GTX 750ti zieht in keinem Fall 150-200W denn die Karten mit diesem Chip haben keinen Stromanschluß und PCI-Express liefert max 75W

Kommentar von xoLLy ,

kann ich meine Integrierte Grafikkarte irgendwie abschalten oder rausnehmen?

Kommentar von MemoryRick ,

Bei TweakPC wurden ~150 Watt angegeben? Vielleicht ein Fehler.

IM BIOS könnte es dazu eine Einstellung geben

LG

Antwort
von Blobeye, 59

Könnte ein Beep-Code sein, schau mal im Handbuch deines Mainboards nach, ob das Biepen eine Bedeutung hat.

Kommentar von xoLLy ,

ok mach ich

Kommentar von xoLLy ,

nein hat es nicht

Kommentar von Blobeye ,

dann würde ich die alte Karte nochmal einbauen und gucken, obs dann geht. Falls ja, vermute ich Netzteil oder die Grafikkarte an sich.

Antwort
von allph, 35

Sind die RAM korrekt im Slot? Vielleicht ist dir da was beim Einbau der GraKa passiert ?

Wie Blobeye schrieb -> Handbuch Mainboard: die Piepser sind je nach Fehler unterschiedlich.

Mit der Software hat das höchstwahrscheinlich nichts zu tun.

Antwort
von Florian016, 28

Steckt die Grafikkarte richtig hatte auch das Problem lag daran das sie nicht richtig saß

Hat nichts mit Treiber zu tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community