Grafikkarte zum Gaming, welche ist besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie gesagt, die Sapphire R9 380 Nitro 4Gb ist besser

Und warum nen FX9590? Das Ding ist nur in Ausnahmefällen (Rendern z.B.) schneller als n I5 6500, wohlgemerkt bei fast vierfachem Verbrauch. Das Mainboard muss auch entsprechend was aushalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JHoffmann
25.03.2016, 02:24

Das ein I5 schneller meist schneller ist mag sein, aber ich habe ein Mainboard mit AM3+ sockel und möchte daraus dann das beste machen

0

Also...

Möchtest du unbedingt eine GTX 960? Und wenn, wieso? Eine AMD R9 380 ist für den gleichen Preis deutlich besser..

Und Entschuldige - aber WIESO ZUR HÖLLE BRAUCHST DU 16 bzw. 32GB RAM? Hast du überhaupt eine Ahnung wieviel das ist? 8GB ist derzeit MEHR als Ausreichend. Manche Leute die 16GB bauen und damit arbeiten kann ich auch verstehen, aber mit dem Setup? Eine Veraltete AMD CPU mit Mid-Class Grafikkarte?

Und wenn du eine GTX 960 kaufst, ist es ziemlich egal von welcher marke. Der einzige Unterschied ist die verbaute Kühlung und bei vorab OC Karten der Takt, wobei sich die Konkurrenten da nicht viel geben. Der Chip bleibt der gleiche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
25.03.2016, 02:13

Da stimme ich dir voll und ganz zu!

0
Kommentar von JHoffmann
25.03.2016, 02:14

Es muss nicht umbedingt eine GTX 960, aber Nvidia sollte es sein, da ich mit Nvidia nur positive erfahrungen hab.
Und ja, ich habe sehr wohl eine Ahnung wie viel RAM das ist. Ich brauche aber auch so viel, da ich hin und wieder kleine Videos rendere, meist so unter freunden... Aufjedenfall verbraucht das sehr viele Systemressourcen und ich kann nicht wirklich normal weiterspielen, da das sehr viel beansprucht.

0