Frage von Davklid00, 69

Grafikkarte wird nicht erkannt - Was tun?

Kurze Zusammenfassung: Als ich meinen PC startete, wurde auf dem Monitor "Kein Signal" angezeigt. Ich steckte den Stecker für den Bildschirm in einen anderen "Slot" und ich bekam ein Bild. Meine Grafikkarte wird als "nicht angeschlossen" angezeigt. Ich benutze momentan eine anscheinend viel schlechtere, integrierte GK. Der Treiber ist auf dem neusten Stand, der Lüfter dreht sich.

Was soll ich tun? Vielen Dank.

Antwort
von 18Wheeler, 37

Das kann viele Ursachen haben und muß nicht unbedingt mit der Graka zusammenhängen.

Oft ist der Grund, das ein RAM Riegel nicht mehr oder nicht mehr richtig erkannt wird. Mal abchecken....

Auch ein aktueller Treiber kann nicht richtig installiert oder beschädigt sein ( z.B. durch beschädigte Sektoren auf der Festplatte )!

Welches Windows? 7,8,10 oder wat?

Was genau hast Du gemacht, bevor Du "gaaaar niiiix" gemacht hast?

Mal die BIOS Einstellungen checken. Uhrzeit/Datum aktuell? Wenn die "nach´m Mond" geht, ist die CMOS Batterie ( Knopfzelle ) auf´m Mainboard leergelutscht. Dann stellt es sich nämlich auf das Herstellungsdatum zurück, weil die Einstellungen nicht mehr gespeichert werden. In dem Fall Batterie erneuern, BIOS richtig einstellen und dann sollte die "Kiste" wieder hochfahren.

Was genau wird im Geräte-Manager unter Grafikkarte angezeigt? Gelbes Dreieck davor? Gar nix? Bezeichnung der Graka?

Als Letztes fällt mir noch ein: Netzteil kurz vor´m abka....en. Dann kriegt die Graka schlicht und ergreifend zu wenig Saft.

Kommentar von Davklid00 ,

Windows 10. RAM hab ich schon probiert. Im Gerätemanager wird sie erst unter "ausgeblendete Geräte" oder so angezeigt. Da ist sie ausgegraut und es steht "nicht verbunden" da. Am Vorabend hab ich wahrscheinlich einfach Counter-Strike gespielt, Youtube geschaut, was weiß ich.

Kommentar von 18Wheeler ,

Bleibt doch nur:

1. Eine andere Graka in Deinen Pc einbauen und schauen, ob die läuft.

2. Deine Graka mal in einem anderen PC probieren.

3. "Spyware 10" in die Wüste schicken und Win7 neu installieren.

Antwort
von ArcticFox1, 53

Onboard Grafikkarte im BIOS deaktivieren

Antwort
von 18Wheeler, 33

Tja,- sch#&)§"!ß Win 10.

Könnte ein PCI Stammport Problem sein. Machst Du:

Öffne die Eingabeaufforderung ( rechte Maustaste auf das Windoof Logo unten links ).

Klicke dann auf Eingabeaufforderung (Administrator).

In das folgende Fenster gibtst´de ein: bcdedit /set pciexpress forcedisable

Nach einem Neustart sollte die Graka wieder im Geräte-Manager erkannt werden. Aktuellen Treiber installieren und es sollte wieder laufen.

Kurzes Feedback, ob´s geklappt hat wäre nett....

Kommentar von Davklid00 ,

Hat leider nicht geklappt :/ ich verzweifle langsam >_< 

Kommentar von 18Wheeler ,

Hmmh,- also ich tippe mal auf das Netzteil. Entweder zu schwach ( "Billigheimer" mit 350 - 450 Watt aus´ner ehemaligen Discounter Möhre, aus dem bestenfalls 300 raus kommen? ), oder es bringt nicht mehr die volle Leistung. Die "günstigen" Dinger von z.B. Corsair haben ein völlig veraltetes Energie Management....

Eine Grafikkarte, die zu wenig Strom bekommt, läuft eben nicht richtig und was nicht richtig läuft, kann auch nicht richtig erkannt werden...

Die GTX 770 ist mit einer Leistungsaufnahme von 230 Watt nunmal kein Stromsparwunder! Da braucht es schon ein 80+ zertifiziertes MARKENnetzteil mit weeenigstens 600 Watt mit einem 6Pin und einem 8Pin Anschluß für Grafikkarten. Nix MOLEX Adapter.

Kommentar von Davklid00 ,

Naja, ich hab den PC mit Netzteil und Grafikkarte jetzt schon über 2 Jahre, und sowas kam bisher noch net vor. Mein Netzteil bringt 500 Watt glaube ich. 

Kommentar von 18Wheeler ,

Glauben heisst nix wissen und 500 Watt sind für ein System mit einer GTX 770 zu wenig.

Auch halten Netzteile nicht ewig und lassen in ihrer Leistung mit der Zeit nach. Das der Grafikkartenlüfter läuft heisst noch lange nicht, das sie genug Saft bekommt.

500 Watt bei einem hochwerigen 80+ zertifizierten z.B. BeQuied Netzteil bedeuten: Volle Power.

500 Watt bei einem "günstigen" China Böller Netzteil bedeuten: Es kommen - bestenfalls - 420 raus...

Antwort
von MrSummonXD, 46

Hast du die Grafikkarte mit allen nötigen Steckern verbunden ? Schick mal ein Bild wie sie eingebaut ist

Kommentar von Davklid00 ,

Dann muss ich ihn ja nochmal aufschrauben :D Gestern Abend ging die GraKa noch einwandfrei, lief zwei Jahre lang. Übrigens ne GTX 770.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community