Frage von LOOBI, 53

Grafikkarte wird nach Neuinstallation nicht mehr erkannt. Hat jemand Lösungsvorschläge?

Hallo Community! Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir ein neues Mainboard (B85M Pro4), neuen RAM und einen neuen Prozessor gekauft (Intel). Vorher besaß ich einen AMD Prozessor. Nach dem Wechsel der Hardware installierte ich auch Windows 7 neu. Nach der Installation habe ich sofort die Treiber CD vom Mainboard eingelegt und alle Treiber installiert. Danach habe ich das System neu gestartet. Daraufhin das selbe mit der Grafikkarte (GeForce GTX 550). Nur hier ist das Problem: Wenn ich versuche den Treiber der Grafikkarte zu installieren, kommt folgende Fehlermeldung: "Das NVIDIA Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden. Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden." Im Geräte-Manager listet er mir auch nur eine Grafikkarte auf. Sie wird dort mit "Standard-VGA-Grafikkarte" beschrieben. Auch da habe ich über Rechtsklick versucht, den Treiber zu installieren. Ebenfalls ohne Erfolg. Der Bildschirm ist auch an der Grafikkarte angeschlossen. Lüfter der Karte funktionieren auch.. Hab auch alles mögliche gegoogelt.. Doch bis jetzt noch keine Lösung gefunden.. Wenn ich über der NVIDIA Website versuche, den Treiber automatisch zu finden, wird mir ebenfalls gesagt, dass die Karte nicht gefunden werden kann. Habe den Treiber auch schon manuell heruntergeladen. Funktioniert auch nicht.. Langsam bin ich echt am verzweifeln. Hat da jemand Lösungsvorschläge?

MfG, LOOBI

Antwort
von DerLappen, 53

Vileicht gehts mit nem älteren Treiber, kann sein, dass der neuste deine Grafikkarte nichtrichtig unterstützt. Hatte so ein Problem auch Mal. Eventuell brauchst du bei der Installation eine Internetverbindung, aber die solltest du ja haben.

Kommentar von LOOBI ,

Ja, Inernetverbindung ist vorhanden. Jedoch sollte doch auf der Treiber-CD ein etwas älterer Treiber drauf sein oder? Weil ich hab mit der CD schon um die 5 mal den Treiber installiert und immer hat's geklappt. Nur jetzt nach dem Hardwarewechsel nicht mehr..

Kommentar von DerLappen ,

Achso, hm das ist merkwürdig, lad dir Mal den neusten Treiber runter http://www.geforce.com/drivers

Kommentar von LOOBI ,

Das habe ich schon getan. "Das NVIDIA Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden. Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden.".. Ich versteh es einfach nicht. Liegt vielleicht ein defekt der Karte vor?

Kommentar von DerLappen ,

Kann ich mir nicht vorstellen. Sitzt die Grafikkarte im obersten PCI-E x16 Slot? Vileicht die Integrierten Grafikeinheiten im Uefi deaktivieren oder im Gerätemanager den Standardgerätetreiber der Grafikkarte deinstllieren und Mal neustarten. Sehr merkwürdiger Fehler, am Treiber kanns dann nicht liegen.

Kommentar von LOOBI ,

Anfangs hat sie im obersten Slot gesessen. Hab sie aber ja Testweise in einen anderen Slot gesteckt. Die integrierte Grafikeinheit habe ich im BIOS glaub nicht direkt deaktiviert. Aber als primäre Grafikeinheit ist ein PCI-E Slot angegeben. Habe sie im Gerätemanager auch schon deinstalliert und neu gestartet. Jedoch ist auch da kein Erfolg zu erkennen. Mittlerweile habe ich auch schon als primäre Grafikeinheit die integrierte Grafikeinheit angegeben und den Intel-Treiber installiert (damit ich wenigstens eine vernünftige Auflösung habe). Das hat auch ohne Probleme funktioniert.. Nur soll das kein Dauerzustand sein.. Vielen Dank erstmal für deine Hilfe!

Antwort
von DerVerfasser, 52

Sitzt die GraKa wirklich richtig drin? Funktionierts am anderen PCIe-Slot?

Kommentar von LOOBI ,

Ja sie sitzt richtig drin. Der Monitor empfängt sie ja auch und der Lüfter dreht sich. PCIe-Slot hab ich auch schon gewechselt, leider ohne Erfolg..

Antwort
von WosIsLos, 14

Reklamiere die Karte beim Händler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community