Grafikkarte und RAM empfehlung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für 150€ würde ich es so machen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a7971e22115851c3544cd93063110b5eff7876aa304af7a9613

Damit hättest du 8GB RAM und eine etwas bessere GPU, als die gtx 750Ti.

Dein Netzteil bräuchte einen 6 Pin Anschluss. Es müsste noch 1 RAM Slot frei sein, ansonsten ist das restliche System relativ unwichtig. Außerdem sollte das Netzteil mindestens um die 300 Watt haben.

LG Simon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die r7 370 wird z.T. besser bewertet als die 750 Ti. Habe aber noch keine von beiden in einem Rechner vor mir gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bounty1979
09.03.2016, 23:47

Die R7 370 ist sogar deutlich stärker, selbst eine R7 360 ist schon ein Stück stärker, obwohl sie billiger ist.

Die GTX 750 ti macht nur dann Sinn, wenn das Netzteil nicht mal einen 6-Pin PCIe-Anschluss hat.

Es gäbe sogar ein R7 360-Modell, dass gar keinen PCIe-Stromanschluss braucht:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/2048MB-HIS-Radeon-R7-360-GREEN-iCooler-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-\_1030925.html

Falls einer vorhanden ist, würde ich aber die R7 360 hier empfehlen, hat nen höheren Takt:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/2048MB-Gigabyte-Radeon-R7-360-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-\_1006613.html

0

Da fehlen wichtige Infos.

Welches Netzteil hast du?

Auf wieviele Riegel ist dein aktueller RAM verteilt und mit wieviel MHz läuft er?

Welches Mainboard hast du? Hat es 2 oder 4 RAM-Slots?

Wieviel kannst/willst du ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexanderschmit
09.03.2016, 23:50

Mainboard hat 4 Slots/Netzteil ist nichts besonders ist von Fujtsu (eher eine Billigmarke) MHz Zahlt weiß ich jetzt nichts auswendig.ausgeben kann ich bis 150€ bzw möchte ausgeben.

0

Die gtx 960 oder r9 380 sind vom Preisleistungsverhältnis immer noch die besten. RAM ist eigentlich egal. Geh einfach in den Preisvergleich und hol dir ein günstiges Kit. Da kann man nichts falsch machen. Solltest halt nur darauf achten, dass es non-ecc ist, da viele Boards mit ecc nicht arbeiten können und natürlich auch, dass dein Board die Taktung unterstützt.

Edit: Ich sehe gerade, dass du bestehenden RAM verwenden auf aufrüsten möchtest. Da solltest du auch aufpassen, dass du einen vergleichbaren RAM erwirbst, der die Taktung deines alten RAMs unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexanderschmit
09.03.2016, 23:51

Ich hab mal was von CPU's gehört die die Leistung der Grafikkarte drosseln weil sie mit der Leistung nicht klarkommen.Ist meine CPU da ausreichend?

0
Kommentar von mrtomsn
09.03.2016, 23:59

deine CPU reicht die ist gut

0

Was möchtest Du wissen?