Frage von Teracoon, 31

Grafikkarte und PC Ein/Auschhaltknopf gehen nicht?

Hallo Zusammen,

bei meinem PC geht die Grafikkarte nicht mehr an und wenn ich den PC über den "An/Aus" knopf dann aus machen möchte geht dies nicht. Einschalten ja - aus nein. Woran kann das liegen?

Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 12

Hallo Teracoon,

wenn Du sagst, dass Deine Grafikkarte nicht mehr an geht, meinst Du wahrscheinlich, dass der Monitor kein Bild mehr anzeigt, oder?

Nimm bitte auf jeden Fall mal auf jeder Seite (also Garfikkarte und Monitor) den Stecker ab (vorsichtig, die sind im Regelfall festgeschraubt) und verbinde diese neu.

Wenn Du die Möglichkeit hast, schließe auch mal einen anderen Rechner (zum Beispiel ein Notebook oder ähnliches) am MOntor an, um festzustellen, ob überhaupt ein Signal am Monitor ankommt.

Wenn mit einem zweiten Rechner ebenfalls kein Signal ankommt, tausche bitte einmal das Videokabel aus. Kommt nun ein Signal an? Wunderbar, dann lag es am Kabel. Funktioniert es weiterhin nicht? Dann liegt es wahrscheinlich am Monitor. In dem Falll ohnt es sich, mal einen anderen Monitor zu testen. Wenn es dann funktioniert, wunderbar, dann liegt es am MOnitor, da hilft dann nur eine Reparatur oder ein neuer Monitor.

Zum ausschalten eines PCs reicht es nicht immer, den Ein/Aus-Schalter nur kurz zu drücken, oftmals taucht dann am Bildschirm (den Du ja nicht mehr siehst) eine Meldung auf, die Bestätigt werden muss.

Zum ausschalten den Ein/Aus-Schalter einfach ein paar Sekunden gedrückt halten, der PC wird ausgehen.

Sofern Du noch eine onBoard-Grafikkarte besitztm, kannst Du auch einmal die "zusätzliche" ausbauen und testen, ob Du mit der onBoard-Karte ein Signal am Monitor bekommst. Wenn ja, dann ist die Chance hoch, dass die Grafikkarte ihr Leben ausgehaucht hat.

Gruß,

Lars

Kommentar von Teracoon ,

Danke für deine Antwort. Das die Grafikkarte nicht angeht weiß ich daher, das ich A kein Bild habe B der Lüfter der Grafikkarte nicht geht der Monitor und die Kabel sind vollkommen in Ordnung selbst wenn ich den Knopf 20 sek. gedrückt halte geht der PC nicht aus.

Kommentar von o2Hilfe ,

Hm. Dann kann es natürlich auch das Netzteil sein. Da schon mal intern alle Verkabelungen geprüft und neu gesteckt oder sogar (wenn möglich) durchgemessen?

Würde meiner Meinung nach erklären, warum zum einen die GraKa nicht anläuft und auch der EinAus-Schalter nicht so reagiert, wie er soll.

Gruß,

Lars

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 15

Wenn du mit dem Knopf anschalten kannst sollte das Ausschalten auch gehen. Der Knopf ist nur ein Taster der die 2 Kontakte nur Kurzschliesst.  

Da müsste dann was am Mainboard oder Netzteil nicht in Ordnung sein. Und wenn die Grafikkarte nicht geht dürfte da nichts mehr zu sehen sein, auch nicht das der PC angeht.

Kommentar von Teracoon ,

Dass der PC an ist weiß ich daher, dass die Festplatte arbeitet und die Lüfter sich drehen. sehen tue ich nix. und wenn ich den PC ausschalten möchte geht weder über 1x kurz drücken noch über lange gedrückt halten.

Kommentar von compu60 ,

Das die Festplatte sich dreht und die Lüfter heisst nur das die Strom bekommen  und nicht das der PC wirklich an ist.

Antwort
von michi550, 5

Da dürfte das Netzteil kaputt sein. Evtl. das Mainboard. Schnupper mal am Netzteil, ob es verbrannt riecht (kein Witz!)

Kommentar von Teracoon ,

gemacht, riecht nach nix :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community