Frage von Subject89P13, 39

Grafikkarte umsteigen?

Habe zurzeit eine Radeon R9 280, bin allerdings mit ihr, bzw. Dem amd Treiber eher bedingt zu Frieden. Wenn ich jetzt auf eine anderr Grafikkarte (Nvidia) umsteige, was muss ich da alles beachten und kann ich das als Laie selber einbauen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & Technik, 15

Moin Subject,

falls Du dir eine GTX1060 zulegen willst, zuerst mit http://www.guru3d.com/files-details/display-driver-uninstaller-download.html alles von AMD deinstallieren, was Du findest.

Dann nimmst Du die R9 280 raus, packst die GTX1060 rein, starten und frischen Treiber von der Nvidia-Seite installieren.

Den Strom für die Graka nicht vergessen.

Hier mal ein kleiner Bench, R9 280 vs. GTX1060 : http://www.anandtech.com/bench/product/1751?vs=1771

Ich habe selbst noch eine HD7950 drin und absolut keine Probleme mit den AMD-Treibern.

Dagegen baut Nvidia viel öfter Mist.

Aber egal, wenn Du jetzt eine neue Graka willst, würde ich auch eine GTX1060 empfehlen (für FullHD).

Für eine GTX1060 sollte es schon ein WQHD-Monitor sein.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von RexImperSenatus, 10

Das Einbauen ist schnell gemacht - die Installation der richtigen Treiber

( aktuellsten Treiber ) ist komplizierter - aber auch kein Ding !

Meist ist eine CD mit bei, aber deren Treiber sind oft schon wieder überholt.

Besorg Dir die passenden aus dem Netz - am besten direkt vom Hersteller der Karte !

Antwort
von Lightbreaker150, 19

Klar kauf dir einfach eine von Nvidia bau sie ein treiber installieren und fertig

Kommentar von JimiGatton ,

@Lightbreaker150

Klar, und den alten AMD-Treiber lässt er natürlich drauf...

Völliger Dummfug !

Kommentar von Lightbreaker150 ,

Ja klar den auch natürlich deinstallieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community